Messestand beim Mobile World Congress 2016

Marbet konzipiert Messestand von Yahoo

Für den Mobile World Congress, der europäischen Leitmesse für Mobilfunk und mobile Dienste Ende Februar, gestaltete und konzipierte Marbet den Messeauftritt von Yahoo. Das Team aus der Marbet München Dependance adaptierte das für die Dmexco 2015 ebenfalls von der Marbet entwickelte Standkonzept auf die Rahmenbedingungen und Kommunikationsziele für den MWC 2016.

Marbet Logo

Das wichtigste Merkmal des Yahoo-Messestandes war auch dieses Mal der Y-Faktor: Interaktivität und Interaktion zwischen Marke und Gast, gepaart mit Infotainment und Inspiration.

Das erstmals auf der Dmexco realisierte Standkonzept fand wie schon bei den Messebesuchern in Köln im September 2015 auch in Barcelona auf dem Mobile World Congress Anerkennung. Der Projektauftrag kam diesmal direkt aus dem Yahoo Headquarter im kalifornischen Sunnyvale, nachdem die Marbet den internationalen Pitch gewinnen konnte. „Ein wunderbarer Folgeauftrag, den sich das Team dank herausragender Kundenbindung von Creative Director Simon Stahl sowie mit kluger Strategie und einem funktionalen und nachhaltigen Design rund um den Dmexco Auftrag 2015 erarbeitet hat”, so Ingo Schwerdtfeger, Marbet Geschäftsführer.

Wichtig war, dass sich Yahoo in Barcelona dem kritischen Fachpublikum selbstbewusst, sympathisch und auf Augenhöhe präsentierte. Zudem ermöglichte der Stand State-of-the-art-Präsentationen der neuen Yahoo-Technologien. Zu diesem Zweck teilte Marbet den 155 Quadratmeter großen, zweistöckigen Stand – der in Kooperation mit DIMAH Messe + Event sowie der Media Resource Group entwickelt und gebaut worden war – in unterschiedliche Nutzungswelten: Dialogbereiche, Lounges und Meetingräume, eine „Experience Area” für interaktive Produkttests, den „Discovery Plaza” für die Entdeckung visionärer Zukunftsanwendungen und das Herzstück, den „tree of confidence” in der Standmitte, der die Bedeutung und Verwurzelung von Yahoo in der Branche symbolisierte.

Auf dem „Discovery Plaza” konnten Interessierte interaktiv u. a. eine der Neuentwicklungen von Yahoo, die Virtual Reality Flickr VR App, mit der „Samsung Gear VR powered by Oculus” testen.
„Wir haben hervorragend zusammengearbeitet, Marbet gehört zu den besten Teams, mit denen wir bisher kooperiert haben. Wir freuen uns sehr auf die Fortsetzung der Partnerschaft”, so Dana Viltz von Yahoo. Einen Auftritt beim „Online Marketing Rockstars Festival” in Hamburg hat Marbet für Tumblr, das Social Network von Yahoo, nun schon als Folgeprojekt umgesetzt. Das nächste Projekt ist bereits in den Startlöchern: Die Konzeptphase für den Yahoo-Auftritt auf der Dmexco 2016 hat begonnen.

Das könnte Sie auch interessieren: