Bühnentechnik

Pixera Medienserversystem von AV Stumpfl kommt bei One FM Starnight zum Einsatz

Die Schweizer REC Tec AG hat am 20. Mai 2022 in der Arena de Genève die One FM Starnight mit Pixera Medienserversystemen von AV Stumpfl realisiert. 

One FM Starnight(Bild: REC Tec AG)

Mit der Kreation und Zuspielung der Video- und Medieninhalte wurde Timo Martens betraut. Für einige Teilaspekte der technischen Realisation holte Martens sich Unterstützung von den in Amsteg beheimateten Medienserverspezialisten der REC Tec AG. Die Showsteuerung des Events des Radiosenders One FM lag in der Hand von Michael Memmersheim und seinem REC Tec Team.

Anzeige

Hardwareseitig kamen zwei Pixera Two Quad Medienserver mit Liveinputkarten, eine Lightware HDMI-Kreuzschiene für die Umschaltung von Main- zu Backupquellen und ein Focusrite Audiointerface für die Audioausspielung zum Einsatz.

One FM Starnight(Bild: REC Tec AG)

Für die Ablaufregie wichtige Countdownscreens wurden softwareseitig mit Pixera Control realisiert, indem diese als HTML-Seiten in Form einer Ressource auf einen Layer des Medienserversystems gelegt und über einen Output mit Live-Bild als picture-in-picure ausgespielt wurden.

Die Übertragungstechnik des Events wurde von NEP Schweiz zur Verfügung gestellt, Skynight unterstützte die Veranstaltung als technischer Dienstleister für weiteres Equipment wie z.B. Licht, Audio, Rigging und LED-Wände. Timo Martens designte den Videocontent für die Veranstaltung.

One FM Starnight(Bild: REC Tec AG)

Michael Memmersheim konnte sich nach Ende des Events über den Ablauf und über Kundenfeedback freuen: „Der Kunde war sehr zufrieden, vor allem vor dem Hintergrund, dass während der Proben jegliche Contentupdates und Anpassungen sehr schnell und problemlos umgesetzt werden konnten. Pixera hat uns hier sehr gute Dienste geleistet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.