Idee und Konzept von Rolf Stahlhofen

Pink Event Service und applegreen.events realisieren Online-Festival #WIRSAGENDANKE

Wenn echte Events nicht mehr stattfinden können, müssen Alternativen her. Live-Streaming ist eine davon und funktioniert sowohl für Business als auch für Kultur. So am 27. März geschehen in Mannheim, quer durch Deutschland und über Ländergrenzen hinweg bei dem Online-Festival „#WIRSAGENDANKE“. Initiiert von Rolf Stahlhofen und seiner WIR – Water Is Right Stiftung schalteten sich Stars und Künstler wie PUR, Chris de Burgh, Glasperlenspiel, Laith Al-Deen, Mousse T. oder Max Mutzke zu, um musikalisch auf ihre Weise den Helden des Alltags während der Coronakrise „Danke“ zu sagen.

Live-Streaming-für-Digital-Event-und-Online-Festival-WirSagenDanke-in-Mannheim-mit-Pink-Event-Service(Bild: Pink Event Service)

Rund eine Million Zuschauer verfolgten dieses Streaming-Festival werbefrei auf YouTube, Facebook, den Seiten der Funke Medien Gruppe oder auf den Kanälen des RNF. In dessen Studio saßen die Band, Moderator und Sänger Rolf Stahlhofen sowie die zentrale Regie und sendeten elf Stunden lang nonstop. Idee und Konzept des Streaming-Festivals kamen dabei ebenfalls von Rolf Stahlhofen und seiner Agentur Mannem Soul.

Anzeige

Für die Planung und Realisierung des in fünf Tagen extrem kurzfristig organisiertem Charity-Digital-Events waren die Agenturen Pink Event Service aus Karlsruhe und Frankfurt und applegreen.events aus Baden-Baden verantwortlich. Gemeinsam mit ihren Partnern mediastudios.tv, Kruhl GmbH und in media res sorgten sie sowohl für die inhaltliche und konzeptionelle Aufbereitung der vielen Künstlerzusagen, die Event- und Bildregie, die Video- und Medientechnik, das Livestreaming in die verschiedenen Kanäle und die Abstimmung der einzelnen Mitwirkenden. Wichtig waren Pink Event Service und applegreen.events zudem die gute Bildqualität und ein wirklich guter Sound, um dem Festivalcharakter und dem eigenen Anspruch Rechnung zu tragen. „Wir haben das so noch nie gemacht,“ gesteht Rolf Stahlhofen, „aber ich wusste, dass WIR das mit den Jungs von Pink und applegreen hinbekommen.“

Beide Agenturen wollen mit #WIRSAGENDANKE ihre Kompetenz für die Planung und Umsetzung von digitalen Live-Events unterstreichen, zu denen auch Onlinekonferenzen, virtuelle Mitarbeiterveranstaltungen oder Videotagungen gehören. „Für eine digitale Konferenz können wir quasi jeden etwas größeren Raum unserer Kunden, wie das Foyer der Zentrale, die zur Zeit verweiste Kantine oder einen großen Tagungsraum, verwenden,“ erläutert Rouven Eller von Pink Event Service. Mit einer erstaunlich geringen Vorlaufzeit können Live-Streamings als Pop-Up-Shows vorbereitet und umgesetzt werden. „Dazu bringen wir alles mit, von der Medientechnik und den Kameras, Beleuchtung oder auch ein passend gebrandeter Hintergrund, damit alles aus einem Guss ist, so wie das bei normalen Konferenzen bisher so auch war,“ ergänzt Rainer Ketterer von applegreen.events.

Gemeinsam unterstützen Sie im Komplettpaket oder auch in Bausteinen Firmen, Verbände und Organisationen, um ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner irgendwie live zu erreichen. So wurde auch das Online-Festival vom letzten März-Wochenende ein großer Erfolg, bei dem sich zwischendrin sogar Bundesfinanzminister Olaf Scholz und die SPD-Vorsitzende Saskia Esken mit Danke- und Grußbotschaften dazuschalteten. Auch dafür sagte Ideengeber Rolf Stahlhofen „Danke“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: