Variable Projektionsflächen

Powerhouse verwendet AV Stumpfl Vario in der Hilton Grand Master Suite

Powerhouse, ein in Malta beheimateter Systemintegrator, verwendet seit 2009 AV Stumpfl Produkte. Im letzten Jahr setzte Powerhouse wiederholt Vario64 Projektionsleinwände ein und empfahl diese ihren Kunden. Gegenwärtig verfügt Powerhouse insgesamt über sieben verschiedene Vario64 Projektionsleinwände, zu denen auch Modelle in folgenden Formaten gehören: 8.3m × 3.7m, 12m × 4m und 5.2m × 2.8m.

Screens von AV Stumpfl(Bild: Powerhouse)

“Was die Vario Serie einmalig macht, sind die Robustheit der Rahmen und der Projektionsoberflächen, was aber die Einfachheit des Aufbaus und die Mobilität nicht schmälert.” bemerkt Justin Portelli, Operations Manager bei Powerhouse.

Anzeige

“Es ist ein Design, das nicht nur die visuellen Aspekte einer Projektionsleinwand berücksichtigt, sondern auch den praktischen Aufbauaspekt. Im Vergleich zu den Systemen, die wir zuvor verwendet haben, benötigen wir nur die Hälfte des Zeit- und Personalaufwands für den Aufbau.”.

Steckelemente, gefertigt aus extrudierten Aluminiumprofilen, bilden die Grundstruktur der Vario Serie. Die dazugehörigen Leinwandoberflächen sind wahlweise für Front-, Rück-, Dual- oder auch 3D Projektionen erhältlich.

Mit den verstärkten Multifunktions-Eckscharnieren und einem 90° Schnellverschluss-Mechanismus soll das Design alle Aspekte des Einsatzes einer Projektionsleinwand berücksichtigen: Vom Transport über den Aufbau und die visuelle Qualität.

Screens von AV Stumpfl(Bild: Powerhouse)

Bei Vario64 and Vario32, auf Grund der Größe der verwendeten Aluminiumprofile so bezeichnet, handele es sich laut eigener Aussage von AV Stumpfl um die populärsten Modelle für robuste Projektionsleinwände.

Die Möglichkeit, verschiedene Seitenverhältnisse dank der Steckelemente flexibel einsetzen zu können, soll zudem den Einsatz im Rahmen eines Konferenzevents der Medizintechnikfirma LivaNova in der Hilton Grand Master Suite in Malta erleichtert haben.

“Während der Konferenz und der Präsentation wurden die Zuschauer so platziert, dass sie eine von drei Leinwänden sehen konnten. Die Qualität der Leinwände ermöglichte es, dass alle der 250 anwesenden Gäste die Präsentationen und Videos perfekt betrachten konnten.”, erklärt Portelli.

Die Leinwände wurden im weiteren Verlauf des thematisch an James Bond angelehnten Events für die Projektion entsprechender Logos und Filme verwendet.

“Die Kompetenz des Powerhouse Personals, zusammen mit der Equipment- und Bildqualität war während des gesamten Events hindurch hervorragend.”, kommentiert Some Bright Spark Geschäftsführer Phil Wetter die Veranstaltung. “Die ganze Sache lief einfach glatt.”

Screens von AV Stumpfl(Bild: Powerhouse)

Im letzten Jahr realisierte Powerhouse sechs weitere Events, bei denen das Vario64 System zum Einsatz kam.

“Bei Powerhouse sind wir stolz darauf, unseren Kunden das Beste bieten zu können. AV Stumpfls Vario64 erlaubte es uns, qualitativ hochwertige, kosteneffektive und robuste Projektionsleinwände zur Verfügung zu stellen.”, kommentiert Powerhouse Geschäftsführer Mark Vella den Einsatz der AV Stumpfl Systeme.

“Wir sind stolz mit einem Premium-Hersteller wie AV Stumpfl zu kooperieren und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: