Ambion und Stephan Aue setzen auf ACL 360i und die neue Dartz 360 für die Tour der finnischen Rockband

Sunrise Avenue auf Tour mit Elation ACL 360i und Dartz 360

Von Mitte Oktober bis Anfang Dezember 2017 tourte die finnische Rockband Sunrise Avenue mit ihrer “Heartbreak Century”-Tour quer durch Europa und besuchte dabei eine Reihe kleinerer Veranstaltungsorte. 2018 startet die fünfköpfige dann auf eine größere Arena-Tour.  Licht, Set und Video lieferte die Firma Ambion aus Kassel. Lichtdesigner Stephan Aue, der die Band 2015 zum ersten Mal auf ihrer erfolgreichen Arenatour unterstützte, zeichnete erneut für das Lichtdesign verantwortlich – unter anderem mit Produkten von Elation Professional.

Mandy Privenau
Sunrise Avenue auf ihrer “Heartbreak Century”-Tour durch Europa

Insgesamt wurden zehn kompakte Elation ACL 360i-Belabel-Effektlampen sowie fünf neue Elation-Strahler Dartz 360 verwendet. Die Sunrise-Avenue Herbst-Tour markierte das Tournee-Debüt der kompakten Narrow-Beam-Dartz-Leuchte.

Vor allem die kleineren Locations stellten eine besondere Herausforderung für Ambion und Aue dar, die erklärten, dass die gesamte Produktion in einen einzigen Trailer passen müsse. “Wir hatten nur ungefähr 450 Kilogramm Ladung zur Verfügung, was uns erheblich einschränkt”, sagte Aue. “Design kann in kleinen Hallen eine Herausforderung sein. Wir wollten eine kleines Boden-Setup, welches wir mit Ambion Bodenständern, sogenannten Tanktraps, erzeugt haben. Wir haben mehrere vertikale Licht-Ebenen eröffnet, die zu einer Treppe von 1,5 bis 3 Metern aufstiegen. Insgesamt wurden dabei fünf Tanktraps mit zehn ACL 360i Einheiten mit einer darüber angeordneten Dartz 360 ausgestattet. Die ACL 360i haben wir vor einiger Zeit gekauft, sie ist ideal für diese Art der Nutzung. Wir haben sie schon bei The Dark Tenor eingesetzt und nutzen sie generell auch gerne als Floor Beam für größere Produktionen.”

Aue ist auch sehr zufrieden mit der neuen Dartz 360: “Wir sind während eines Besuches von LMP in unseren Geschäftsräumen auf die Dartz 360 aufmerksam geworden”, erzählt er. „Wir haben uns sofort in sie verliebt und konnten sie zum Glück direkt auf dieser Tour ausprobieren. Sie ist sehr kompakt, bietet eine ausgezeichnete Beleuchtung, und wir sind sehr positiv überrascht von seiner Leistung.”

In den kleineren Veranstaltungsorten der Herbsttour von Sunrise Avenue konnte die Dartz 360 ihre Vorteile als vollwertiges LED-basiertes Beamlight voll ausschöpfen. Einer ihrer Vorteile war das Ausschalten des potenziellen Risikos, welches traditionelle Beamlights in kleinen Räumen mit sich bringen. Trotz der geringen Abstrahlung von nur drei Grad und der starken Strahleneffekte, die mit dem 50W RGB LED-Motor des Dartz 360 erzeugt werden, ist die Leuchte in jeder Entfernung sicher einsetzbar. Aufgrund seiner hohen Lichtleistung und seiner großen Helligkeit erzeugt er eine sehr homogene Farbmischung und liefert eine Leistung, die mit der von größeren Entladungslampen vergleichbar ist. Neben elf festen Gobos verfügt er über zwei Prismen und einen linearen Frost für helle Wash-Effekte.

Das könnte Sie auch interessieren: