Männerballett unterwegs mit ETC

Tänzer im Tutu auf Tour mit ETC

Noch bis Mitte August ist das wohl ungewöhnlichste Ballett-Ensemble der Welt auf Tour durch Deutschland: Die ausschließlich aus Männern bestehende Tanzgruppe „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“ aus New York. Die etwas andere Ballettgruppe machte bisher Station in Berlin, Köln und Mannheim; vom 9. bis zum 14. August gastiert das Ensemble noch in Stuttgart.

Männerballett „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“
Marcello Orselli
Für die lichttechnische Ausstattung sorgte die Firma Showconcept unter anderem mit Source Four Scheinwerfern, einer Ion-Steuerkonsole und ETCnomad.

Neben Spitzenschuhen bis Größe 47 hat die Ballettgruppe auch Equipment von ETC im Gepäck. Darunter: ETC Source Four Scheinwerfer, eine Ion-Steuerkonsole und ETC nomad als Backup-System. Lichttechnisch ausgestattet und in Szene gesetzt werden die „Trocks“, wie das Ensemble kurz genannt wird, von der Firma Showconcept.

Das in Troisdorf zwischen Köln und Bonn ansässige Unternehmen betreute schon verschiedenste Shows durch Deutschland – darunter Produktionen wie „Shadowland“ oder „Rock The Ballet“. Dabei konnte das Team um Showconcept-Geschäftsführer Heiko Schallenberg durchwegs positive Erfahrungen mit ETC sammeln. „Wir setzen gerade auf Tourneen gerne ETC Produkte ein, da das Equipment zuverlässig spielt und wenig wartungsanfällig ist“, so Schellenberg.

Männerballett „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“
ETC
Das Männerballett „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“ ist bis 14. August auf Deutschlandtour

Immer wieder entscheide er sich dabei – wie auch bei der „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“-Tour – für Source Four Scheinwerfer von ETC: „Die Source Four Scheinwerfer verfügen über brillante Optiken, mit denen sie für ein klares und gleichmäßiges Lichtfeld sorgen.“ Gerade bei der Beleuchtung eines Balletts sei dies, laut Schallenberg, eins der wichtigsten Kriterien bei der Scheinwerferwahl.

Als zuverlässiges Tour-Pult erweist sich bei der Trockadero-Tour die Ion-Steuerkonsole. Das nur 19-Zoll breite Gehäuse findet in jedem Regieraum Platz und bietet für bis zu 6.144 Steuerkreise den vollen Funktionsumfang der Eos-Familie. Um auch im Havariefall gerüstet zu sein, setzt Schellenberg auf das kompakte ETC nomad-System. Im Zusammenspiel mit einem ETC Gadget, dem Interface von USB auf DMX/RDM, und einem Laptop, an dem der ETC nomad Dongle betrieben wird, kann es die Aufgaben einer großen Konsole problemlos übernehmen.

Männerballett „Les Ballets Trockadero de Monte Carlo“
ETC
Auf dem Programm steht unter anderem der zweite Akt von Schwanensee.

Das könnte Sie auch interessieren: