AV-over-IP für Immersion

UBEX von Lightware für immersive Unterhaltung bei Illuminarium

Die UBEX-Lösung von Lightware, die unkomprimierte Audio- und Videoinhalte liefert, soll die Grenzen der technologischen Innovation für das Unterhaltungsunternehmen Illuminarium erweitern. Illuminarium Experiences entwickelt die nächste Generation von immersiven Erlebnissen.

Illuminarium(Bild: Jeffrey Moustache)

Illuminarium Experiences wurde von weltweit führenden Experten für filmische und interaktive Inhalte, architektonisches und theatralisches Design sowie den Betrieb von Veranstaltungsorten entwickelt und ermöglicht es den Besuchern, neu geschaffene Welten zu erleben. Aktuelle Filminhalte werden verwendet, um realistische, authentische Sehenswürdigkeiten und Szenen zu zeigen, die in individuell gestalteten Veranstaltungsorten, den Illuminarien, präsentiert werden.

Anzeige

Illuminarien sind umprogrammierbare, immersive Theater, die die Besucher in einen sensorischen Raum mit „unvergleichlichem“ Anblick, Klang und Ausmaß eintauchen lassen und Zugang zu erstaunlichen, aber normalerweise unerreichbaren Orten, Menschen und Erfahrungen liefern. Sie bieten Sinneserfahrungen, von berauschenden Naturwundern bis hin zu bereichernden kulturellen Momenten. Illuminarien werden durch 4K-Laserprojektoren, Audiostrahlen, Bodenhaptik und realistische Aromen zum Leben erweckt, die in Kombination ein umfassendes Erlebnis schaffen.

„Um ein derartiges Erlebnis bieten zu können, benötigen wir Audio- und Videoqualität auf höchstem Niveau. Vom technischen Standpunkt aus gesehen müssen wir Audio und Video in höchster Qualität liefern. Jede Ebene unserer Technologie trägt zu dem Erlebnis bei, das wir zu schaffen versuchen. Deshalb müssen wir eine Technologie integrieren, die nicht wie ein Projektor und eine Leinwand aussieht, sondern wie die afrikanische Serengeti. Wir müssen genau auf die kleinen Details achten – wie Farbräume und die Lichtleistung –, um ein eindringliches Erlebnis zu schaffen,“ sagt Brian Allen, Executive Vice President für Technologie und Inhalte für Illuminarium-Erlebnisse.

Illuminarium(Bild: Jeffrey Moustache)

Zu den Marken, die im Illuminarium arbeiten, gehört Lightware, dessen UBEX (Ultra Bandwidth Extender) verwendet wird, um Inhalte mit Null-Latenz zu liefern. „UBEX ermöglichte es uns, die Grenzen der Technologie und Innovation zu erweitern, indem wir wirklich unkomprimierte Inhalte ohne jegliche Verschlechterung des Signals von der Kamera, Playback und Projektor hatten“, sagt Allen. “Wir nutzen UBEX wegen der tatsächlich verlustfreien Qualität, der unglaublichen Flexibilität und des zuverlässigen Video-Routings.“

„UBEX hat das Versprechen gehalten, Signalverluste zu eliminieren. Außerdem wollten wir ein flexibles und zukunftssicheres System schaffen. Wir haben für jeden Standort mehr Glasfaser gezogen, da wir davon ausgehen, dass die Signale eine höhere Bittiefe, mehr Farbinformationen und eine höhere Auflösung haben werden. Wir wollten die Möglichkeit haben, zusätzliche Informationen zu transportieren für zukünftiges Wachstum. Ein AV-over-IP-System bot uns die nötige Flexibilität für eine Erweiterung.“

Illuminarium(Bild: Jeffrey Moustache / Illuminarium)

lluminarium Experience hat sein erstes Illuminarium in Atlanta, Georgia, mit den Debut-Programm „WILD: A Safari Experience“ eröffnet. Durch eine Zusammenarbeit von Technologien unterschiedlicher Marken der Branche soll der immersive 8.000 Quadratmeter große Unterhaltungskomplex die Schönheit und Pracht der exotischsten Tiere Afrikas in ihrem natürlichen Lebensraum präsentieren. Neben den exotischen Eindrücken einer Safari können die Besucher auch in die authentischen Geräusche und Gerüche der Tiere eintauchen, ohne Atlanta zu verlassen. Auf „WILD“ soll „SPACEWALK“ folgen, eine Reise durch unser Sonnensystem, bei der die Zuschauer erleben, wie es ist, auf der Oberfläche von Mond und Mars zu wandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.