dBTechnologies

Festival “Viva Willingen”: erfolgreich mit 20.000 Besuchern und RCF

Tausende Besucher strömten am 16. Juni zum sechsten Mal auf das Gelände hinter dem legendären „Sauerlandstern“ zum Partyschlager-Festival nach Willingen. Was der ortsansässige Veranstalter Horst Schröder hier auf die Beine gestellt hat, sucht deutschlandweit seines Gleichen. Mit in diesem Jahr 20.000 Besuchern an einem einzigen Tag, erreicht „Viva Willingen“ so viele Zuschauer, wie kaum ein anderes Festival dieser Art. Das Line-Up liest sich dabei wie das Who-Is-Who der Partyschlagerszene: Mickie Krause, Mia Julia, Oli P., Willi Herren u.v.m. – sie alle sind seit vielen Jahren bei dem elfstündigen Partymarathon mit dabei. Und damit die Zuschauer dabei richtig in Stimmung kommen, wird an nichts gespart – auch nicht am Sound.

Blick auf die Bühne des Festivals Viva Willingen
Viva Willingen (Bild: Mario Kersting)

Nicht weniger als 2×16 RCF HDL50-A Line Array Module und 16 RCF Sub 9007-A aktive doppel 21“ Subwoofer sorgen für druckvollen Sound auf dem 100M langen Festivalgelände, auf Delay-Lines wird dabei bewusst verzichtet. Damit aber auch die Breite des Platzes von ebenfalls 100m ausreichend akustisch ausgeleuchtet wird, kamen als Side-Fill zwei Arrays mit je 6x RCF TTL33-A zum Einsatz, ergänzt um 4 TTL33-A als Near-Fill. Auf der Bühne standen zehn aktive, koaxiale Monitore RCF TT 25SMA und sechs der drei-Wege Systeme TTL6-A zusammen mit sechs TTL6-AS tripple 12“ Bassergänzung bereit.

Verantwortlich für die Veranstaltungstechnik auf dem Festival zeichnet die Firma Colito Productions aus Neuenmarkt, die das Festival seit mehreren Jahren technisch komplett betreut.

Michael Meister von Colito Productions ist als Technischer Leiter mit der Planung und Durchführung betraut. Geschäftsführer von Colito Productions, Andreas Schöpf, spricht in den höchsten Tönen von der Organisation und dem Festival: „Es macht jedes Jahr Spaß mit Horst Schröder und seinem Team zusammen zu arbeiten und mitzuerleben, wie das Festival stetig wächst. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!“

Blick aus der Luft auf das Festivalgelände von Viva Willingen
Aus der Luft lässt sich erkennen, welches Ausmaß Viva Willingen mittlerweile angenommen hat (Bild: Mario Kersting)

Welche Ausmaße das Festival angenommen hat, lässt sich sehr gut auf den Drohnenfotos und Videos auf der Facebook-Seite von Viva Willingen sehen. „Viva Willingen“ ist bereits jetzt schon für das nächste Jahr (22. Juni 2019) mit komplettem Line-Up angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: