Konzeption und Umsetzung von Vok Dams

Vok Dams realisiert Audi Design Exhibition 2017 in Beijing

In Zeiten sensorischer Überlastung beginnt die Zukunft von Premium Marken mit einer Neubelebung der Sinne. Das war das Thema der Audi Design Exhibition 2017, einer Marken-Plattform, die im Rahmen des 751 International Design Festivals während der Beijing Design Week das vierte Jahr in Folge stattfand.

Audio Design Exhibition 2017 in Beijing
Vok Dams China
Audio Design Exhibition 2017 in Beijing

Zwischen dem 27. September und 6. Oktober 2017 lockte die Ausstellung mehr als 12.000 Besucher an, die an einer Reihe von interaktiven Exponaten die sensorische Erfahrung mit innovativen Materialien und die Zukunft des Designs hautnah erlebten.

Vok Dams China konnte sich das dritte Jahr in Folge für Konzeption und Umsetzung der Ausstellung durchsetzen. Jedes Jahr verwandelt die Eventagentur das Audi China Building im Kunstbezirk Beijings in einen kreativen Raum für chinesische und internationale preisgekrönte Designer, um Gelegenheit zu geben mit neuen Materialien zu experimentieren und einem Ideenaustausch innerhalb der kreativen Gemeinschaft in China anzuregen.

Wang Yilin, CAFA Graduate
Vok Dams China
Wang Yilin, CAFA Graduate

“Kulturelles Engagement ist eine fantastische Möglichkeit für Marken, einzigartige und dauerhafte Verbindungen mit markenaffinen Communities von Influencern und Konsumenten zu schaffen”, sagte Katja Sassi-Bucsit, General Manager Vok Dams China. “Unsere kulturellen Veranstaltungen haben in der Kundenzufriedenheit und anderen wichtigen Erfolgsfaktoren des Events immer wieder hohe Bewertungen erhalten.”

Kulturelle Markenerlebnisse haben sich für Vok Dams China inzwischen zu einem Kernangebot entwickelt. „Wir haben nun die Möglichkeit, Kunden Veranstaltungslösungen anzubieten, die Kulturschaffende in den Bereichen Design, Kunst, Sport, Musik und Mode einbeziehen.”, ergänzt Katja Sassi-Bucsit.

Das könnte Sie auch interessieren: