Brand-Experience-Agentur baut strategische Beratungskompetenz aus

Amanda Chen und Andrew Au verstärken Global Board von Uniplan

Uniplan, eine der global führenden Agenturen für Brand Experience, erweitert sein Board Team: Amanda Chen kehrt als CFO zurück. Zusätzlich konnte Uniplan mit Andrew Au einen weiteren international erfahrenen Agenturmanager als CSO gewinnen.

Amanda Chen und Andrew Au
Amanda Chen (l.) kommt als Chief Financial Officer (CFO), Andrew Au als Chief Strategy Officer (CSO) zu Uniplan. (Bild: Uniplan)

Amanda Chen wird von Shanghai aus die Finanzen der Agenturgruppe übersehen, Andrew Au aus dem Uniplan-Büro in Beijing arbeiten. Beide komplettieren seit dem 1. März 2022 damit das Global Board um Christian Zimmermann (Chairman & Group CEO), Melanie Mucha (Chief HR Officer), Rüdiger Maeßen (CEO Europe) und Todd Nash (CIO).

Anzeige

Amanda Chen ist für Uniplan keine Unbekannte: Sie war bereits von 2010 bis 2021 für die Agentur in Shanghai in unterschiedlichen Positionen im Finanzbereich tätig, zuletzt als CFO und mit Verantwortung für die gesamte Unternehmensgruppe. Davor war sie seit 2000 bei verschiedenen Unternehmen in China beschäftigt, unter anderem bei PSA, EPCOS und Texas Instruments. Chen hatte Uniplan vorübergehend verlassen, um die Digitalplattform Freemall zu gründen und deren Seed-Stage-Finanzierung sicherzustellen. Als neuer CFO bei Uniplan ersetzt sie Hui Ping Pek, die die Agentur aus persönlichen Gründen im März verlassen hat. Chen leitet ein globales Team von Finanz- und Compliance-Direktoren und berichtet an den Group CEO Christian Zimmermann.

Mit Andrew Au holt sich Uniplan einen ausgewiesenen internationalen Berater in die Agentur. Au verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Marketing, Experience Design und Creative Tech. Au ist außerdem ein regelmäßiger Speaker, Award-Jury-Mitglied und Vice Chair im Vorstand der Marketing Society Southeast Asia. Der gebürtige Kanadier mit familiären Wurzeln in Hongkong und China kommt von Wander Consult, einem Beratungs- und Business-Development-Unternehmen mit den Branchenschwerpunkten Medien, Agenturen und Metaverse/Web3. Zuvor war Au in verschiedenen Führungspositionen in Asien unter anderem bei Eight Inc., Imagination und Fluid. Davor arbeitete er viele Jahre im regionalen Marketing für The Economist Group und Fortune. Au berichtet in seiner neuen Rolle als CSO ebenfalls direkt an Christian Zimmermann. Er wird unter anderem maßgeblich für den weiteren Geschäftsausbau und die strategische Kundenberatung auf internationalem Niveau verantwortlich zeichnen.

„Ich bin sehr froh, Amanda Chen wieder an unserer Seite zu wissen. Zudem freue ich mich sehr, dass wir einen international anerkannten Top-Manager wie Andrew Au als Chief Strategy Officer für Uniplan gewinnen konnten“, freut sich Christian Zimmermann, Chairman & Group CEO. „Andrew wird unsere Beratungskompetenz an allen Standorten weiter ausbauen, mit besonderem Fokus auf unser Geschäft in Asien. Eine Transformation bringt kulturelle und organisatorische Veränderungen mit sich, da ist es gut, jemanden mit Andrews Erfahrungsschatz an Bord zu haben.“

„Uniplan hat sich bereits vor einer Weile auf den Weg von einer umsetzungsstarken Agentur zu einem ganzheitlichen Beratungsunternehmen für Brand Experience gemacht. Besonders beeindruckt hat mich der unbedingte Wille zur Transformation – inhaltlich wie technologisch – und natürlich der internationale Fokus mit Schwerpunkt auf Asien“, kommentiert Andrew Au seinen Wechsel. „Ich freue mich, die Geschicke von Uniplan zukünftig mitgestalten zu können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.