Personalie

Erweiterte Führungspositionen bei QSC

QSC gibt bekannt, dass Anna Csontos und Markus Winkler mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 erweiterte Führungspositionen im Unternehmen übernommen haben. Csontos, die seit 2011 Teil des QSC Teams ist, wird Executive Vice President, Chief Market Officer und Chief of Staff, und ist damit, zusätzlich zu ihrem bisherigen Aufgabengebiet, für den Vertrieb des gesamten QSC Produktportfolios in der Amerika-Region zuständig. Markus Winkler, seit 2017 bei QSC, wird Senior Vice President, EMEA & APAC, und zeichnet fortan für sämtliche QSC Geschäftsfelder in diesen Regionen verantwortlich. 

QSC Führung
Anna Csontos und Markus Winkler (Bild: QSC)

Der Zeitpunkt dieser Führungswechsel wurde zum Teil durch die Entscheidung von Gene Joly beeinflusst, Ende Januar 2020 in den Ruhestand zu gehen. Joly kam 2016 zu QSC und verantwortete zunächst als Vice President QSC Professional den globalen Vertrieb sowie die Leitung des Geschäftsbereichs Live Sound. In seiner Rolle als Senior Vice President Americas zeichnete Joly ab 2018 zusätzlich für den Geschäftsbereich QSC Systems auf dem amerikanischen Kontinent verantwortlich.

Anzeige

„Gene hat einen enormen Beitrag zum Wachstum unseres QSC Live Sound Geschäftsbereichs geleistet und einige der erfolgreichsten Produkt-Launches in der Unternehmensgeschichte begleitet, darunter TouchMix-30 Pro und die Lautsprecherserien K2., KS und CP“, sagt Joe Pham, President und CEO. „Sowohl auf beruflicher als auch auf persönlicher Ebene war es großartig, Gene in der Geschäftsführung von QSC zu wissen. Ich spreche für uns alle, wenn ich ihm für seinen im Januar beginnenden Ruhestand alles erdenklich Gute wünsche.“

Auch die QSC Cinema-Geschäftseinheit erfährt Veränderungen: Mit der Markteinführung des CMS-5000 Media-Servers und der zunehmenden Verwendung des Q-SYS Ecosystems im Cinema-Markt, wechselt Barry Ferrell als Vice President Cinema Product Development and Strategy in eine stärker auf Produktstrategien fokussierte Rolle. Barry Ferrells Laufbahn bei QSC begann 1990, zunächst als Applications Engineer. Im Jahr 2009 übernahm er die Führung der Cinema Group und wurde 2012 und 2014 erneut befördert.

„Unter Barrys Leitung des Geschäftsbereichs Cinema hat sich QSC zu einer der stärksten Marken mit einem der wettbewerbsfähigsten Produktportfolios im globalen Cinema-Markt entwickelt“, so Pham weiter. „Dank der Änderung der Führungsstruktur kann sich Barry ganz auf seine Leidenschaft konzentrieren und dabei seine umfassenden Kenntnisse aktueller und künftiger Cinema-Produkte anwenden, während Anna und Markus die Verantwortung für den Vertrieb übernehmen, mit den bestehenden Cinema-Teams arbeiten und sich den stetig steigenden Möglichkeiten im Cinema-Bereich weltweit widmen.“

„Für QSC eröffnen sich großartige Möglichkeiten – dank der positiven Geschäftsentwicklung kombiniert mit unseren innovativen Technologien und Produktstrategien, einem starken Netzwerk außergewöhnlicher Partner und den besten Live Sound, Systems und Cinema Vertriebs- und Support-Teams auf dem amerikanischen Kontinent“, sagt Csontos. „Ich freue mich, zusammen mit Gene und Barry an einem nahtlosen Übergang der Vertriebsleitung in Amerika zu arbeiten, neue Produkte und Lösungen auf den Markt zu bringen, das Wachstum und die Umgestaltung voranzutreiben und weiterhin unsere Partner und Kunden zu begeistern.“

„Wir weiten nunmehr unser Go-to-Market-Modell auf die APAC-Region aus. Das ist der nächste logische Schritt bei der Umsetzung unserer multinationalen Expansionsstrategie und der Etablierung einer globalen Organisationsstruktur “, ergänzt Winkler. „Die enormen Investitionen in das operative Geschäft, die QSC in den letzten drei Jahren getätigt hat, um unser Reaktionsvermögen, unsere Wettbewerbsfähigkeit und unser Wachstum zu steigern, kommen nun unseren Live Sound, Systems und Cinema Partner und Kunden überall in den Regionen EMEA und APAC zugute. Es ist einfach eine spannende Zeit bei QSC.“

„Ich danke dem gesamten QSC Team für das große Engagement und die bereits erbrachten Leistungen und freue mich, dass Anna und Markus in ihren jeweiligen Regionen diese erweiterten Aufgaben übernehmen“, fügt Pham hinzu. „Ich bin überzeugt, dass diese nächste Phase in der Entwicklung unserer Organisation dazu beitragen wird, unsere Vertriebsstruktur und Go-to-Market-Aktivitäten noch effizienter zu gestalten, die Zufriedenheit unserer Kunden weiter zu steigern kontinuierliches Wachstum sicherzustellen .“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: