Stiftung Zollverein baut Eventmanagement aus

Anna Riedel verstärkt Vertrieb der Special Event Location Zollverein

Seit dem 1. März 2016 unterstützt Anna Riedel die Abteilung Veranstaltungsmanagement der Stiftung Zollverein unter anderem bei der Akquise von Neukunden und der Entwicklung von Vertriebskonzepten.

Die gelernte Veranstaltungskauffrau kennt sich durch ihre langjährige Berufserfahrung nicht nur in der Eventbranche bestens aus, sie ist auch mit dem 100 Hektar großen Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein in Essen bereits vertraut. Zuletzt war Anna Riedel acht Jahre lang als Projektmanagerin bei einem auf dem Welterbe ansässigen Dienstleister für Live-Marketing beschäftigt.

Anna Riedel ist seit dem 1. März 2016 für das Eventmanagement der Special Event Location Zollverein tätig.
Anna Riedel ist seit dem 1. März 2016 für das Eventmanagement der Special Event Location Zollverein tätig.°

 

Das Potenzial der Special Event Location Zollverein sieht Anna Riedel vor allem in der Flexibilität des Geländes: „Durch die unterschiedliche Größe der Hallen und Räume auf dem Welterbe Zollverein können mehrere Veranstaltungen und Formate parallel ablaufen. Die einmalige Industriearchitektur der Zeche und Kokerei gibt dabei jedem Event einen unverwechselbaren Rahmen.“ Das Ziel der Eventmanagerin ist es, das Gelände weiter zu beleben und neue Formate sowie Paketangebote für Eventplaner zu entwickeln.

 

Das könnte Sie auch interessieren: