Personalie

Atlona: Scott Janssen verstärkt Qualitäts- und Supportteam

Atlona, ein Unternehmen von Panduit, stellt Scott Janssen als Quality Manager für das Qualitäts- und Supportteam von Atlona ein. Janssen, der an Iftekhar Hossain, Director of Quality and Support, berichtet, soll die großen Software-Qualitätssicherungs- und RMA-Qualitätsteams von Atlona leiten und sich auf die Qualitätsziele von Atlona für neue Produkte und Lösungen konzentrieren.

Atlona Scott Janssen
Scott Janssen, QA-Manager bei Atlona (Bild: Atlona)

Janssen erklärt, dass die Hardware- und Softwareprodukte von Atlona strengen Testverfahren unterzogen würden, um potenzielle Funktionsstörungen und Interoperabilitätsprobleme in einer Vielzahl von Umgebungen zu ermitteln. Zu seinen ersten Initiativen gehören strategische Pläne für Funktions- und Kompatibilitätstests für die Produktpalette von Atlona, die auch die Anwendungsfälle von Atlona-Systemen berücksichtigen sollen.

Anzeige

„Zwischen den Komponenten, die wir verkaufen, und den Systemen von Drittanbietern findet eine enorme Menge an Kommunikation statt“, so Janssen. „Die Interaktionen dieser Produkte müssen flexibel und kreativ sein, wenn man die verschiedenen Umgebungen berücksichtigt, in denen sie eingesetzt werden. Das bedeutet, dass wir diese Lösungen auf ihre Qualität und Zuverlässigkeit in simulierten Umgebungen, z.B. in Hotels, Konferenzräumen und Klassenzimmern, testen und überprüfen müssen. Daher sind sowohl Funktions- als auch Kompatibilitätstests extrem wichtig, zusammen mit Aufgaben wie beschleunigten Lebensdauertests, die bestimmen, wie lange die installierten Produkte im Laufe der Zeit überleben werden.“

Janssen ist während seiner 34-jährigen Qualitätssicherungslaufbahn unter anderem in Positionen bei Apple und ReplayTV tätig gewesen, wo er Erfahrungen in den Bereichen Produkttests, Marktanalyse und Qualitätssicherung gesammelt habe. Vor dem Wechsel zu Atlona war Janssen Eigentümer und Betreiber von QA4U Software Test Labs, Inc. Dort testeten er und sein Team Produkte – von der Robotik bis hin zu Video-Switches, aber vor allem interaktive Lernmaterialien für Hochschulverlage.

Hossain, der auch bei der Muttergesellschaft Panduit für das Qualitätsmanagement zuständig ist, merkt an, dass die Einstellung eines dedizierten QA-Managers bei Atlona das Engagement beider Unternehmen für Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit verstärke.

„Wir haben unsere Investitionen im Personalbereich im vergangenen Jahr erheblich gesteigert und das rechtfertigte die Einstellung eines Managers, der sich zu 100% der Arbeit mit dem Qualitätsteam von Atlona widmet“, so Hossain. „Scott ist mit seinen mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Leitung von QA-Teams, seinen Kenntnissen über AV-Produkte und -Lösungen und seiner persönlichen Leidenschaft für die AV-Branche die richtige Person für diese Aufgabe. Unser Ziel ist es, null Produktfehler zu erreichen und kontinuierliche Verbesserungen voranzutreiben. Scott wird sicherstellen, dass seine Teammitglieder definierte QA-Prozesse befolgen und dass Atlona-Produkte bei der Markteinführung unsere Ausstiegskriterien erfüllen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.