Robotic Line Arrays

James Oliver wird Chief Strategy Officer bei PK Sound

James Oliver
James Oliver

PK Sound, das Unternehmen für “robotische Line-Arrays”, hat die Ernennung von James Oliver zum Chief Strategy Officer bekanntgegeben. Oliver berichtet direkt an den Gründer und CEO Jeremy Bridge und ist verantwortlich für die Entwicklung, Kommunikation, Ausführung und Aufrechterhaltung von strategischen Unternehmensinitiativen. Zusätzlich zu seiner Rolle im Senior Management Team von PK Sound ist Oliver auch Mitglied der Eigentümergruppe des Unternehmens.

Oliver kommt zu PK Sound, nachdem er sieben Jahre lang bei Adamson Systems Engineering tätig war, zuletzt als Director of Marketing and Sales. Während dieser Zeit leitete er die Entwicklung schlüsselfertiger Systemangebote und eines ausgeklügelten globalen Vertriebsnetzes, was zu einem exponentiellen jährlichen Wachstum des Herstellers führte, so James Oliver. PK Sound ist in Calgary im Nordwesten der USA beheimatet, ein europäisches Vertriebsnetz befindet sich im Aufbau.

Anzeige

“Der Einstieg bei PK war der einfachste Übergang meiner Karriere. Die Kultur des Unternehmens und die technologischen Fortschritte der Produktlinie sind völlig im Einklang mit der Live-Event-Branche von morgen”, kommentiert Oliver. “Ich bin zu einer Zeit eingestiegen, in der viele Fragen auf die Live-Event-Branche zukommen; Fragen wie: Wann werden wir wieder arbeiten? Wann werden wir wieder in der Lage sein, das Leben mit Gleichgesinnten zu teilen? Wann können wir das Gefühl eines Künstlers, der die Bühne betritt, und den Schwall der Begeisterung in einer großen Menschenmenge spüren? Während wir den Ausgang dieses Virus nicht kontrollieren können, können wir kontrollieren, wie wir uns auf das vorbereiten, was als nächstes kommt. Dies ist ein Moment in unserer Geschichte, in dem wir unsere Anstrengungen verdoppeln, die Innovation vorantreiben und besser als zuvor zurückkommen können. Im vergangenen Jahr haben wir einen bedeutenden strategischen Wandel in der Organisation eingeleitet, um unsere technologischen Vorteile zu nutzen und die Beziehung zwischen Dienstleister und Hersteller neu zu gestalten. Die Branche wird anders sein, wenn wir zurückkehren, und wir haben die Absicht, an der Spitze dieses Wandels zu stehen.”

Als Chief Strategy Officer hat Oliver die Aufgabe, die strategische Richtung für die Geschäftsentwicklung, das Marketing und die Kommunikation festzulegen. Er wird das Management-Team bei der Formulierung übergeordneter Unternehmensziele unterstützen und in allen Fragen rund um die Marke PK Sound beraten.

“Im Laufe des Jahres 2020 haben wir unsere Teams neu ausgerichtet und erhebliche Investitionen in Infrastruktur, Forschung und Entwicklung sowie Strategie getätigt, um unserem Ziel, PK Sound zu einer globalen Top-Marke im professionellen Lautsprecherbereich zu machen, einen großen Schritt näher zu kommen”, sagt Jeremy Bridge, CEO und Gründer von PK Sound. “In der Zeit nach der Pandemie wird PK eine führende Rolle bei der Neugestaltung einer kooperativeren und für beide Seiten vorteilhaften Pro-Audio-Industrie spielen. James fügt ein Schlüsselelement zu unserem bereits umfangreichen Talentpool hinzu und wird unsere Strategie umsetzen, die Zukunft des Klangs neu zu gestalten. Wir freuen uns, ihn in der PK Sound Familie willkommen zu heißen.”

PK Sound kombiniert nach eigenen Angaben die Prinzipien der Schallfeldsteuerung mit fortschrittlichem mechanischem Design, intelligenter Elektronik und Software der nächsten Generation, um Hochleistungssysteme zu schaffen, die in einem dynamischen Workflow optimiert sind. Das Trinity Advanced Robotic Line Array sei das erste dreidimensional gesteuerte Soundsystem, das ferngesteuert konfiguriert werden könne und in der Lage ist, den Klang genau dort zu fokussieren, wo er beabsichtigt ist. Das Robotic Line Array bietet eine Kontrolle über die vertikale und horizontale Richtcharakteristik des gesamten Arrays. Mithilfe der PK Kontrol-Lautsprecherverwaltungssoftware in Verbindung mit elektronischen Aktuatoren, die in jedem Modul untergebracht sind, können Techniker das Line-Array aus der Ferne per Knopfdruck einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.