Eigentümer wird Vorsitzender der Geschäftsführung in Deutschland

KP Kofler übernimmt Geschäftsführung von Kofler & Kompanie Deutschland

KP Kofler übernimmt ab 1. Oktober 2016 den Vorsitz der Geschäftsführung der deutschen Gesellschaft des Caterers Kofler & Kompanie.

„In den letzten drei Jahren habe ich intensiv die erfolgreiche Internationalisierung der Kofler & Kompanie Group vorangetrieben. Da das Fundament dafür nun gelegt ist, ist es an der Zeit, meinen Fokus wieder vermehrt auf das deutsche Geschäft zu richten und die aktuelle Auf- und Umbruchstimmung am deutschen Cateringmarkt aktiv mitzugestalten“, erklärt KP Kofler, CEO und Gründer von Kofler & Kompanie.

KP Kofler
Kofler & Kompanie
KP Kofler

Mit der neuen Führungsposition will KP Kofler zugleich einen neuen Themenschwerpunkt in die Geschäftsführung mit einbringen: Innovation und Digitalisierung. Darüber hinaus sind die Bereiche Strategie, Marketing & PR sowie Personalwesen bei ihm angesiedelt. Außerdem hat KP Kofler den Lead für Kofler & Kompanie UK sowie für das angestrebte Projekt der FIFA WM in Russland. Einhergehend mit den aktuellen Veränderungen werden seine operativen Aufgaben für die Auslandstöchter von Martin Osbeck, K&K Group COO, übernommen.

Die weiteren Mitglieder der Geschäftsführung in Deutschland sind wie bisher Oliver Wendel, der das operative Geschäft der deutschen Gesellschaft sowie den Vertrieb verantwortet, sowie Olaf Seidel in seiner Doppelfunktion als K&K Group CFO und Geschäftsführer in Deutschland, verantwortlich für die Bereiche Finance, Controlling & IT.

Digitale Ansätze und neue Food-Ideen
„Der Cateringmarkt in Deutschland erlebt derzeit große Veränderungen: Viele junge und kreative Cateringunternehmen strömen auf den Markt, digitale Plattformen nehmen zu, die Kundenwünsche verändern sich. Als führendes Cateringunternehmen in Deutschland wollen wir diesen Prozess aktiv mitgestalten, mit digitalen Ansätzen, neuen Food-Konzepten und somit erweiterte Angebote in unser Dienstleistungsportfolio implementieren“, betont KP Kofler.

Kofler & Kompanie will nicht zuletzt durch seine Internationalisierung sowie mit seinem bereits seit Jahren erfolgreichen Pop-up-Konzept Pret a Diner beweisen, dass das Unternehmen für Innovation und Weiterentwicklung steht. „Wir wollen uns neu erfinden, um unsere Kunden bestmöglich abzuholen und sie mit neuen Konzepten für uns zu begeistern. Dazu bauen wir beispielsweise innovative Foodbrands in unser Leistungsspektrum mit ein“, so Kofler.

Internationale Standorte
Die Kofler & Kompanie Gruppe ist nach dem Großprojekt der FIFA WM 2014 mit Gourmet Sports Hospitality in Brasilien vertreten und war 2016 auch Teil der Hospitality rund um die Olympischen Spiele. Darüber hinaus ist Gourmet Sports Hospitality als exklusiver Catering-Partner in zwei Stadien (Allianz Parque in São Paulo, Mineirão Stadion in Belo Horizonte) sowie im Teatro Santander in São Paulo tätig. In China ist Kofler & Kompanie Asia seit dem Frühjahr 2016 höchst erfolgreich als exklusiver Catering-Partner in der Mercedes Benz Arena Shanghai vertreten. In Großbritannien wird derzeit an einer Erweiterung des Angebots gearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren: