Olaf Pempel wird Executive Director Global Commnuication

Neue Leitung für globale Kommunikation bei Uniplan

Uniplan verstärkt seine Kommunikation und verpflichtet Olaf Pempel als Executive Director Global Communication. Pempel arbeitet seit über 25 Jahren in der PR und Marketingkommunikation und war zuvor u.a. lange Zeit in leitender Funktion bei Weber Shandwick. In der neu geschaffenen Position verantwortet er seit dem 1. April 2022 die gesamte Kommunikation der Agentur mit Teams in Deutschland und China.

Olaf Pempel
Olaf Pempel (Bild: Uniplan)

„Ich freue mich sehr, dass wir Olaf für diese Rolle gewonnen haben. Er bringt die richtige Erfahrung mit, um die Transformation von Uniplan zu einem ganzheitlichen Beratungsunternehmen kommunikativ intern wie extern zu begleiten“, kommentiert Rüdiger Maeßen, CEO Europe, die Neuverpflichtung und ergänzt: „Von seiner ausgewiesenen PR-Expertise und seinem Wissen, das er in vielen Jahren als Führungskraft in internationalen Netzwerkagenturen erworben hat, können wir nur profitieren“.

Anzeige

Olaf Pempel war bislang als selbstständiger Kommunikationsberater bei Uniplan tätig und von 2008 bis 2020 Managing Director und Practice Group Leader Marketing Communication bei Weber Shandwick in München. Davor war er viele Jahre Business Director bei Pleon (heute Ketchum) in Düsseldorf und Pressesprecher von Sony Deutschland in Köln. Als Executive Director Global Communication berichtet Pempel direkt an den Europa-CEO Rüdiger Maeßen. Er wird zudem eng mit den weiteren Mitgliedern des Global Board von Uniplan zusammenarbeiten.

„Mich haben vor allem die offene und vielfältige Unternehmenskultur bei Uniplan sowie die internationale Ausrichtung der Agentur überzeugt. Auch freue ich mich darauf, das Potenzial der Marke weiter auszuschöpfen und ein globales und integriertes Kommunikationsteam aufzubauen“, erklärt Olaf Pempel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.