Eventmarketing: Daniel Naegele wird neuer Chief Creative Officer Europe bei Uniplan

Neuer Chief Creative Officer Europe bei Uniplan

Daniel Naegele ist seit Anfang Dezember Teil des Uniplan-Teams. Als Chief Creative Officer Europe der Agentur für Live Communication übernimmt er im Kölner Office die Leitung der Kreation und ist gleichzeitig Teil des European Management Boards von Uniplan.

Daniel Naegele
Uniplan
Daniel Naegele ist neuer Chief Creative Officer bei Uniplan.

Naegele studierte Grafikdesign in Ravensburg und London und war als Designer und Art Director in interdisziplinären Büros wie Jangled Nerves oder KMS Blackspace tätig. Bei KMS Blackspace war er unter anderem maßgeblich an der Konzeption des Messestanddesigns von Audi auf der IAA 2013 beteiligt, das zahlreiche Auszeichnungen wie den ADC Award in Gold, zwei FAMAB Awards in Gold, einen goldenen DDC Award sowie einen Red Dot Award gewonnen hat.

Für Audi inszenierte er außerdem die Markenpräsentationen auf der Paris Motor Show 2014 und der NAIAS Detroit 2012. Weitere Kunden waren BMW, Mercedes-Benz, voestalpine und Warendorf. Zuletzt war Naegele Executive Manager Creation bei Sixt, wo er sich mit der Aktivierung von Marken in den Disziplinen Kommunikation im Raum, Motion Design und Customer Experience Design beschäftigte.

“Ich freue mich sehr, dass wir Daniel Naegele für die Aufgabe des Chief Creative Officer bei Uniplan gewinnen konnten. Mit seinem Drive, seinen umfangreichen Erfahrungen und seinem Branchen Know-how wird er uns kreativ noch weiter voranbringen”, so Christian Zimmermann, Group CEO bei Uniplan.

Das könnte Sie auch interessieren: