Michael Brill tritt sein Amt an

Neuer Geschäftsführer bei Düsseldorf Congress Sport & Event

Michael Brill ist seit dem 1. Oktober neuer Geschäftsführer bei Düsseldorf Congress Sport & Event (DCSE). Gemeinsam mit Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung, leitet er ab sofort das Unternehmen und übernimmt die Verantwortung für die Marktbereiche „Live-Entertainment und Sport“.

Michael Brill ist seit dem 1. Oktober neuer Geschäftsführer bei Düsseldorf Congress Sport & Event
Marcus Pietrek
Michael Brill ist seit dem 1. Oktober neuer Geschäftsführer bei Düsseldorf Congress Sport & Event.

„Mit Michael Brill konnten wir einen überaus erfahrenden Manager gewinnen. Er ist in der Veranstaltungsbranche ein bekanntes Gesicht und international bestens vernetzt. Er kennt den europäischen, amerikanischen und asiatischen Veranstaltungsmarkt und hat zahlreiche Veranstaltungsstätten auf der ganzen Welt mit entwickelt und geprägt. Seine langjährige Erfahrung in der Leitung und strategischen Weiterentwicklung von Eventlocations wie der König-Pilsener Arena in Oberhausen qualifiziert ihn bestens für seinen Posten bei DCSE“, so Helga Leibauer, Aufsichtsratsvorsitzende von Düsseldorf Congress Sport & Event.

„Ich freue mich auf meine neue, spannende Aufgabe bei DCSE“, sagt Michael Brill, Geschäftsführer Düsseldorf Congress Sport & Event. „Das große Portfolio von Top-Veranstaltungsstätten, die gute Infrastruktur und Erreichbarkeit machen Düsseldorf zu einem attraktiven Standort mit viel Potenzial. Das möchten wir in Zukunft noch besser nutzen und mehr Top-Events im Live-Entertainment in die Stadt holen. Zusammen mit Partnern wollen wir zudem innovative Veranstaltungsformate kreieren und die Trends von morgen aufspüren.“
Der Diplom-Kaufmann war mehr als 20 Jahre lang für das weltweit agierende USUnternehmen für Veranstaltungsstätten SMG tätig. Seit 2013 verantwortete Brill als „Senior Vice President New Business Development“ der SMG in dieser Funktion das operative Geschäft für das europäische Festland. Zuvor war er bei SMG „Regional Vice President Mainland Europe“ (2007 bis 2013) und Geschäftsführer der SMG Entertainment Deutschland (2000 bis 2007).

Als Geschäftsführer hat Michael Brill den Aufbau der König-Pilsener-Arena in Oberhausen von der Grundsteinlegung an geprägt und sie zu einer der erfolgreichsten Arenen Deutschlands mit alleine 80 Events pro Jahr aus dem Live Entertainment Bereich gemacht. Auch an verschiedenen Projektentwicklungen wie dem Stadion Breslau, des Sportshub Singapur oder am operativen Betrieb z.B. der Freilichtbühne Loreley wirkte er entscheidend mit. Die Weichen für die Neuaufstellung des Unternehmens wurden in einer Sondersitzung des Aufsichtsrats der Düsseldorf Congress Sport & Event im Januar dieses Jahres gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren: