Gabriel Hustig wird zweiter Geschäftsführer

PMS Professional Media Service GmbH & Co. KG erweitert Geschäftsführung

Mit Wirkung zum 1. April 2022 erweitert die PMS Professional Media Service GmbH & Co. KG ihre Geschäftsführung. Mit Gabriel Hustig, der seit 2020 als Senior Key Account Manager im Unternehmen tätig ist, gewinnt Geschäftsführer Enrico Dreßler einen erfahrenen Kollegen für die Unternehmensführung. Die Aufteilung der Managementverantwortung auf zwei Schultern soll die Nachhaltigkeit und die Wissensbasis im Unternehmen stärken und gleichzeitig Raum für Wachstum und Innovation schaffen.

Enrico Dreßler (l.) und Gabriel Hustig
Enrico Dreßler (l.) und Gabriel Hustig (Bild: pms professional media service GmbH & Co. KG)

„Schon als ich 2020 zur Firma kam, war es mein Ziel einen Mehrwert ins Unternehmen zu bringen und nachhaltige Impulse zu setzen. Die Zusammenarbeit mit Enrico Dreßler hat sich im Laufe der Zeit stark intensiviert und haben gemeinsam viele positive Entwicklungen vorangetrieben. Der Schritt in die Geschäftsführung ist für mich eine Bestätigung, dass die Zusammenarbeit beidseitig sehr gut funktioniert und ich auch für die Zukunft die Weichen für das Unternehmen in die richtige Richtung stellen kann“, erklärt Gabriel Hustig.

Anzeige

Hustig absolvierte in den späten Neunzigern Studienkurse zum Tonassistenten sowie zum Audio-Engineer am SAE College in Berlin. Anschließend sammelte er Erfahrungen im Bereich der Veranstaltungstechnik sowohl in selbstständiger als auch in angestellter Tätigkeit. Seit 2004 war er bei der Firma Brähler ICS Konferenztechnik AG beschäftigt, wo er ab 2017 als Niederlassungsleiter in Berlin tätig war.

„Mit Gabriel Hustig übernimmt ein Wissens- und Leistungsträger mit einer enormen Berufserfahrung und Expertise zusätzlich Verantwortung in der Geschäftsführung. So können wir als Unternehmen unser Knowhow zukünftig auf eine noch stabilere Basis stellen“, erklärt Enrico Dreßler, Gründer und Geschäftsführer der PMS Professional Media Service GmbH & Co. KG.

Dreßler wird sich zukünftig stärker auf die Ausrichtung der Schwesterfirma smartEvents GmbH konzentrieren, die sich auf Online- und Hybrid-Events spezialisiert hat. Er bleibt als strategischer Kopf und hauptverantwortlicher Geschäftsführer erhalten. Gabriel Hustig übernimmt die operative Leitung der Firma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.