Neue Position

Stage Tec benennt Dirk Berar zum Leiter Software- und Systementwicklung

Stage Tec, der Berliner Hersteller professioneller Audiomischpulte und Router, beruft den langjährigen Mitarbeiter Dirk Berar zum Leiter Software- und Systementwicklung.

Dirk Berar
Stage Tec

Der Senior System Architect übernimmt in seiner neuen Funktion die Koordination und Moderation im Bereich der Softwareentwicklung. Stage Tec-Geschäftsführer Dr. Helmut Jahne kennt die Fähigkeiten von Dirk Berar: „In dieser Position brauchen wir jemanden, der Fachwissen besitzt, es versteht, ein Team zu motivieren und eine hohe Kundenorientierung mitbringt.“

Dirk Berar absolvierte bei Siemens Nixdorf eine Berufsausbildung als Kommunikationselektroniker. Anschließend studierte er an der TU Berlin Elektrotechnik. 1999 begann der diplomierte Ingenieur bei Stage Tec in der Softwareentwicklung zu arbeiten und beschäftigte sich mit der Entwicklung der dynamischen Automation in den ersten Mischpulten CANTUS und CINETRA.

An der Entwicklung der anderen Konsolen AURUS, AURATUS und CRESCENDO war er von Anfang beteiligt. Dabei übernahm Dirk Berar mehr und mehr die Rolle des System Ingenieurs und wirkte als Integrator der Ingenieursdisziplinen bei Stage Tec. Zu seinem Aufgabenbereich gehörten auch das Projektmanagement, das Anforderungsmanagement und Systems Engineering in den Projekten der Entwicklung. „Ich freue mich sehr über die spannende Herausforderung, die Entwicklung von neuen Produkten in einem innovativen Team voran treiben zu können“ kommentiert Dirk Berar seine neue Aufgabe.

 

Das könnte Sie auch interessieren: