Angelika Graf und Kerstin Hendriksen

Verstärkung bei face to face event

Die Kölner Agentur face to face event, ein Tochterunternehmen der face to face GmbH, bekommt doppelten Zuwachs: Das Team erhält mit Kerstin Hendriksen und Angelika Graf schlagkräftige Verstärkung.

Kerstin Hendriksen und Angelika Graf
Kerstin Hendriksen und Angelika Graf (Bild: face to face)

Angelika Graf (56) ist nach dem Studium zur Wirtschaftsgeographin an der RWTH Aachen seit 30 Jahren im Agenturgeschäft tätig. Hauptstationen ihrer Karriere waren kogag, Stagg & Friends sowie Hagen Invent. Seit 2003 ist sie als selbstständige Eventmanagerin für namhafte Kunden und Agenturen tätig und konzipiert und realisiert Veranstaltungen und Marketingkonzepte in unterschiedlichen Branchen. Während dieser Zeit war sie bereits fünf Jahre für face to face als freiberufliche Eventmanagerin bei Janssen-Cilag beschäftigt. Seit dem 1. Dezember 2021 verantwortet sie bei face to face event als Director Organisation HCP für den Kunden Janssen Cilag das Qualitätsmanagement aller externen Veranstaltungen sowie die Kapazitätsplanung und das Personalmanagement.

Anzeige

Kerstin Hendriksen (44) ist Diplom-Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Medien- und Kommunikationswirtschaft und bringt 20 Jahre Erfahrung im Bereich Projektleitung von Eventmanagement sowie -konzeption mit. Sie machte während ihrer Laufbahn unter anderem Station bei den Agenturen Pleon Event + Sponsoring bzw. BBDO Live sowie Stagg & Friends. Zuletzt war sie als Account Director für nationale und internationale Events, Produkteinführungen sowie Trainings für Key Account-Kunden, vor allem aus der Automobilbranche, verantwortlich. Bei face to face event ist sie seit dem 1. Dezember für die strategische Ausrichtung und Beratung sowie für das Qualitätsmanagement aller internen Veranstaltungen von Janssen Cilag zuständig.

„Ich freue mich sehr, mit Angelika und Kerstin zwei derart erfahrene und motivierte neue Mitarbeiterinnen begrüßen zu dürfen, die beide über bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Eventbranche mitbringen. Unsere beiden Neuzugänge sind wieder einmal ein schöner Beweis dafür, dass wir uns weiter auf Wachstumskurs befinden und dabei unserer Utopie, eine gesündere Zukunft zu gestalten, näherkommen. Ich bin stolz auf unser tolles und motiviertes Team und gespannt, was wir im kommenden Jahr im Healthcare Markt noch bewegen werden“, so Marco Dröge, Geschäftsführer der face to face GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.