Personalie

VisionTwo erweitert Vertriebsteam und kaufmännischen Bereich

Die VisionTwo GmbH vertreibt lichttechnische Lösungen verschiedener Marken. Das dezentral aufgestellte Unternehmen wächst und verstärkt das Team im Vertriebs- wie auch im kaufmännischen Bereich. Gleich vier neue Stellen sind neu besetzt worden.

Sascha Auerbach (links), Christopher Ferring (rechts)
Sascha Auerbach (links), Christopher Ferring (rechts) (Bild: VisionTwo)

Aktuell liegen insbesondere die Bereiche Entertainment/Rental als auch das Projektgeschäft in den Anwendungsbereichen Architekturinstallation, Theater und TV im Fokus von VisionTwo-Geschäftsführer Claas Ernst: „Live-Entertainment, Kultur und Messebetrieb sind erfreulicherweise zurück. Wir stellen uns in diesen Bereichen bewusst stark auf, um unseren Kunden vor allem die Innovationen aus dem Hause Claypaky näherzubringen. Zum anderen vertreiben wir unsere Lösungen im Projektgeschäft in enger Abstimmung mit Endkunden, Planern den Systemintegratoren. Dabei unterstützen wir den Vertriebsprozess durch unsere intensive Netzwerkarbeit mit allen Projektbeteiligten. Diesen Vertriebsbereich bauen wir nun gezielt unter der Leitung von Anke Schierenbeck aus.“

Anzeige

Zum 11. Juli hat Sascha Auerbach seine Tätigkeit als Vertriebsaußendienst Entertainment Süd bei VisionTwo aufgenommen. Auerbach verfügt über Erfahrung als selbständiger Veranstalter und Planer von Events und war zuletzt im Vertrieb von Investitionsgütern im B2B-Bereich beschäftigt.

„Wir haben bewusst einen Quereinsteiger gesucht und in Sascha eine Idealbesetzung gefunden. Er teilt unsere Werte, unseren Qualitätsanspruch und passt perfekt ins Team“, stellt Claas Ernst fest.

Auerbach fügt hinzu: „Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung bei VisionTwo und ganz besonders darauf, die Entertainment- und Rental-Kunden im süddeutschen Raum persönlich kennenzulernen.“ Sascha Auerbach arbeitet von Stuttgart aus.

Neben Anke Schierenbeck, die den Projektbereich leitet, betreut Christopher Ferring seit Juni als Vertriebsaußendienstmitarbeiter den süddeutschen Raum. Zuvor war er als Vertriebsmitarbeiter bei der auf Straßen- und Architekturbeleuchtung spezialisierten Firma Hess GmbH Licht + Form tätig.

„Ich bin von VisionTwo herzlich aufgenommen und optimal auf meine neue Tätigkeit vorbereitet worden. Ich freue mich darauf, süddeutschen Kunden die Produkte und die einmalige Philosophie des Unternehmens nahe zu bringen. Die Vielfältigkeit unserer Projekte und Partner und die damit verbundene Hingabe, für jeden Anspruch eine individuelle, einzigartige und passende Lösung zu erarbeiten, machen meinen Job für mich zum Traumberuf.“, hält Ferring fest.

Der zweite Neuzugang im „Team Projektgeschäft“ ist Alexander Asche, der seit März dieses Jahres als technischer Vertriebsmitarbeiter den Projektsupport verstärkt. Asche ist ausgebildeter Elektroniker für Betriebstechnik und studierte Medientechnik an der HAW Hamburg. Bei VisionTwo bietet er nun dem Vertriebsteam sowie auch Kunden, Planern und Systemintegratoren technische Unterstützung.

Darüber hinaus stellt sich das Unternehmen mit der Besetzung der Position eines Leiters Finanzen auch operativ stärker auf. Seit Juni besetzt mit Klaus Sothmann ein Bilanzbuchhalter den Bereich Finanzen in verantwortlicher Position. Mit 13-jähriger Erfahrung in leitender Position bei der Jungheinrich Gruppe soll er das operative Wachstum der VisionTwo beeinflussen und mitgestalten.

„Wir freuen uns, gleich vier wertvolle neue Mitarbeiter gewonnen zu haben“, sagt Claas Ernst. Mit Sascha und Christopher bringen wir fortan mehr Vertriebspower auf die Straße. Alexanders technische Unterstützung wird den Sales-Bereich spürbar entlasten, und Klaus wird uns dabei unterstützen, unsere Strukturen und Prozesse noch solider und zukunftssicherer zu gestalten. Wir haben ein großartiges Team beisammen, in dem alle an einem Strang ziehen. VisionTwo ist auf Wachstumskurs. Die aktuellen Neueinstellungen spiegeln das wider. Im laufenden Jahr investieren wir stark in die Optimierung unserer internen Strukturen, um uns ab 2023 ganz auf weiteres Wachstum konzentrieren zu können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.