Personalie

WolfVision verstärkt Verkaufsteam in Deutschland

Das österreichische Unternehmen WolfVision, Entwickler und Produzent von Präsentations-, Kollaborations- und Webkonferenzsystemen, hat zum Jahreswechsel sein Vertriebsteam für Deutschland verstärkt.

Stefanie Hartung
Stefanie Hartung, technische Verkaufsleiterin für „Deutschland Mitte“ bei WolfVision (Bild: WolfVision)

Neu im Team als technische Verkaufsleiterin für „Deutschland Mitte“ ist Stefanie Hartung. Sie wird in allen Belangen zum Thema Neuheiten, Produktinformationen, Schulungen, technische Integration oder Endkunden-Demos der WolfVision-Lösungen in ihrem Verkaufsgebiet verantwortlich sein.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr, dass wir Stefanie mit an Bord haben. Wir sind überzeugt, dass sie unser ‘Team Germany‘ und auch unser globales Verkaufsteam mit ihrem breiten technischen Wissen als auch ihrer gewinnenden Persönlichkeit sehr bereichern wird“, meint der Marketing & Sales Director von WolfVision, Christian Loacker.

Stefanie Hartung sei in der AV-Branche bestens vernetzt. Vor WolfVision war die 33-Jährige über zweieinhalb Jahre als Application Engineer bei Panasonic tätig. Den Einstieg in die AV-Welt fand die Hessin als Werksstudentin bei Panasonic, als sie zwei Jahre lang das Business Solution Center in Wiesbaden betreute und ihre Thesis zum Thema „Ist NDI/NDI-HX ein probates Mittel für die All-IP-Übertragung der Medientechnik im Lehr-/Unternehmensbetrieb?“ schrieb. Zu ihren Hauptaufgaben zählten die technische Unterstützung an Hochschulen im Bereich Lecture Capture.

„Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe und natürlich auf alle bekannten und (noch) unbekannten Gesichter. Das Thema Webconferencing oder auch hybride Lehre an Hochschulen und Unternehmen finde ich sehr spannend und ich denke, mit der Firma WolfVision bin ich hier genau an der richtigen Adresse. Im Wolfsrudel wurde ich jedenfalls schon sehr herzlich aufgenommen“, so Stefanie Hartung.

Weitere Informationen über WolfVision erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.