Videlco

4ipnet EAP737 und APM10: Ein besseres Wi-Fi-Erlebnis für Ihre Gäste

Videlco verspricht mit den beiden Produkten 4ipnet EAP737 und APM100 ein besseres Wi-Fi-Erlebnis.

4ipnet EAP737

4ipnet EAP737 ist ein Dualband 802.11ac Wave 2 Indoor-Access-Point, der speziell für hochdichte Umgebungen wie Büros, Universitäten, Hotels und Krankenhäuser entwickelt wurde.

Durch das stabile und minimalistische Design lässt sich der EAP737 unauffällig in öffentliche Umgebungen integrieren. Die PoE-Unterstützung eliminiert die Notwendigkeit für ein externes Netzteil, während die praktische Halterung die flexible Montage des Access-Points ermöglicht.

Bei der Implementierung von WLAN-Gateway-Controllern der 4ipnet WHG-Serie können Unternehmen die Netzwerksicherheit und -leistung durch die Aktivierung von Features wie Captive-Portal-Authentifizierung, Social Media-Login, QoS-Bandbreitensteuerung, Benutzer-Browserverlauf und zentrales AP-Management weiter verbessern.

APM100 – Access Point Controller

Im Gegensatz zu softwarebasierten Wi-Fi-Controllern, die eine zusätzliche Installation auf einem separaten PC oder einer Hardware erfordern, ist das APM-System sofort bereit, verfügt über einen eigenen Prozessor und erlaubt den Zugriff von jedem PC oder Mobilgerät aus.

Mit einer einfachen Benutzeroberfläche und Plug-and-Play-Setup können Netzwerkadministratoren schnell ein Wi-Fi-Netzwerk mit bis zu 100 APs mit minimalem IT-Ressourcen-Aufwand bereitstellen und verwalten.

Wer die Produkte besser kennenlernen möchte oder Fragen hat, ist am 11. Januar 2018 im VCC – VIDELCO Competence Center zu einem Coffee to Know eingeladen. Mehr Informationen finden Sie dazu unter http://videlco.eu

Das könnte Sie auch interessieren: