Neues Produkt

Adam Hall Hardware präsentiert Airtag Holder

Für den Einsatz mit Flightcases hat Adam Hall Hardware eine Halterung entwickelt, die sich auf unterschiedliche Weise an einem Flightcase befestigen lässt: per Verschraubung, Klebe- oder Klettband, Gurt oder Kabelbinder.

AdamHallHardware_Flightcase_Tracking(Bild: Adam Hall)

Die Adam Hall Hardware AirTag Holder bestehen aus bruchsicherem ABS-Kunststoff und bieten Schutz, ohne die Funktion eines Flightcases zu beeinträchtigen. Dank ihrer flachen Bauform lässt sich ein AirTag Holder nahezu überall am und im Flightcase platzieren, um den Apple AirTag Tracker in Verbindung mit einem iOS-Gerät einzusetzen:

Anzeige

  • Durch die Bluetooth-Ortung lassen sich Flightcases mit integriertem AirTag auf einer Veranstaltung oder im Lager besser im Blick behalten
  • Sobald der AirTag bewegt wird und eine bestimmte Zeit von seinem registrierten Benutzer entfernt ist, gibt er einen Ton von sich, um auf sich aufmerksam zu machen.
  • Über die Apple-App „Wo ist?“ lassen sich verloren gegangene AirTags orten
AdamHallHardware_Flightcase_Tracking_Apple(Bild: Adam Hall)

Wie funktionieren AirTags?

Um einen AirTag zu tracken, ist ein iPhone oder iPad mit iOS 14.5 oder höher erforderlich. Im Nahbereich (Bluetooth LowEnergy) zeigt das iPhone/iPad über die die Apple Funktion „Genaue Suche” die Richtung und den Abstand zum AirTag an. Befindet sich dieser außerhalb der Bluetooth-Reichweite kann man den genauen Standort über die „Wo ist?“ App von Apple sehen, sobald sich ein beliebiges anderes Apple-Gerät das Bluetooth-Signal des AirTags empfängt. In diesem Fall wird der Standort an die eigene iCloud weitergeleitet. Setzt man den Tracker zusätzlich in den „Verloren-Modus“, können die Kontaktdaten per NFC (Near Field Communication) an Personen in der Nähe des AirTag gesendet werden. Die Batterielaufzeit (1x CR 3032 Knopfzelle) ist mit durchschnittlich einem Jahr angegeben.

AdamHallHardware_Flightcase_Tracking_App(Bild: Adam Hall)

Die Adam Hall Hardware AirTag Holder sind ab sofort verfügbar.

>> Weitere Informationen finden Sie unter Adam Hall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.