Bose führt international ShowMatch vor

Bose demonstriert ShowMatch DeltaQ Array

Bose ShowMatch
lolp@mac.com
Bose Professional hat weltweit mit den ersten Produktpräsentationen der neuen ShowMatch DeltaQ Array Lautsprecher begonnen

Bose Professional startet jetzt weltweit mit Vorführungen der neuen ShowMatch DeltaQ Array-Lautsprecher

Bose Professional hat weltweit mit den ersten Produktpräsentationen der neuen ShowMatch DeltaQ Array Lautsprecher begonnen. Der kompakte und vielseitige ShowMatch Lautsprecher verfügt über die DeltaQ-Array-Technologie der nächsten Generation, mit der sich sowohl herkömmliche (J-Array und Constant Curvature) als auch DeltaQ-Array-Anordnungen verwirklichen lassen. Hierdurch eignet sich der Lautsprecher sowohl für mobile Rental Anwendungen als auch für fest installierte Lösungen. Mit ShowMatch-Arrays können maximale Schalldruckpegel von bis zu 145 dB (Peak) erzeugt werden. Bei geringeren Anforderungen an den Schalldruckpegel sind die ShowMatch-Arrays in der Lage, auch mit weniger Modulen eine vollständige Coverage zu gewährleisten. Dadurch lassen sich sowohl das Gewicht als auch die Höhe der Arrays ebenso deutlich reduzieren wie die Kosten.

Die Bezeichnung „DeltaQ“ leitet sich aus der Eigenschaft ab, die Directivity bzw. das „Q“ der Array-Module individuell anpassen zu können. Kombiniert in einem Array ist die akustische Energie stark gebündelt und kann so noch präziser auf den Zuhörer­bereich abgestimmt werden. Der Vorteil von DeltaQ Array Lautspechern gegenüber herkömmlichen Line Arrays liegt in den deutlich flexibler konfigurierbaren Abstrahlwinkeln.

Die ShowMatch Full-Range-Lautsprecher sind in drei unterschiedlichen Versionen erhältlich (5/10/20 Grad vertikal) und verfügen über ein kompaktes Zwei-Wege-Design mit vier neu entwickelten Bose EMB2S-Kompressionstreibern und zwei proprietären Acht-Zoll-Neodym-Woofern. Alle Modellvarianten werden mit austauschbaren horizontalen Waveguides für wahlweise schmalen oder breiten Abstrahlwinkel geliefert. Zusätzliche horizontale Waveguides sind separat erhältlich. Die abnehmbaren Rigging-Schutzkappen/Tragegriffe ermöglichen eine optimale Anpassung der ShowMatch-Module sowohl bei fest installierten als auch bei mobilen Anwendungen.

Der zugehörige Subwoofer ist mit einem 18-Zoll-Hochleistungstreiber ausgestattet und verfügt über ein integriertes Vier-Punkt-Rigging-System, welches nach vorne oder nach hinten ausgerichtet werden kann. Ein NL4-Anschluss auf der Vorderseite erleichtert die Verkabelung von Kardioid-Konfigurationen. Auf der Oberseite des Subwoofers können auch Distanzrohre anderer Hersteller sowie optionales Zubehör für eine Ground-Stack-Konstruktion angebracht werden.

ShowMatch bietet eine vollständige Palette von Rigging-Zubehör für bis zu 24 Module, gemischte Arrays mit Subwoofer, Subarrays (inkl. Kardioid-Subarrays) sowie Ground-Stack-Konstruktionen.

Die Modeler Sound System Software Version 6.9 von Bose Professional unterstützt die Entwicklung von Akustikdesigns mit Hilfe der ShowMatch Array Lautsprecher und ist ab November verfügbar. Darüber hinaus plant Bose diesen Herbst die Einführung des Bose Array Tool (BAT), einem neuen interaktiven Werkzeug für die schnelle Umsetzung individueller Designs, das die optimale Anpassung der DeltaQ Array Lautsprecher für eine Vielzahl von Anwendungen erleichtert.

Dank seiner Flexibilität liefert das ShowMatch Array immer die bestmögliche Klangqualität für einen breiten Anwendungsbereich von kleinen Clubs über Hörsäle und Corporate AV-Events bis hin zu Bühnenhäusern und Veranstaltungsstätten mit Publikumsgrößen bis zu 5.000 Personen.

Die Bose Professional ShowMatch DeltaQ Array Lautsprecher sind voraussichtlich ab November 2016 im Handel verfügbar. Präsentationen haben begonnen und finden den gesamten Herbst über in den USA, Europa und Asien statt. Weitere Informationen zum Produkt sowie zu den Präsentationen gibt es bei Bose Professional: pro_de@bose.com.

Das könnte Sie auch interessieren: