Neue Produkte

Boss präsentiert RE-202 und RE-2 Space Echo Pedale

Boss stellt die RE-202 und RE-2 Space Echo Pedale vor – zwei neue Produkte auf Basis des Roland RE-201 Space Echo. Während das RE-202 mit drei Fußtastern und erweitertem Funktionsumfang glänzt, konzentriert sich das RE-2 auf die Kernfunktionen des Space Echo Sounds.

RE Familie(Bild: Boss)

Der analoge Bandecho-Klassiker RE-201 hat mit seinen rhythmischen Echo-Sounds und den charakteristischen Macken und Eigenheiten Musiker, Produzenten und Tontechniker über vier Jahrzehnte hinweg inspiriert. Auf Basis intensiver Entwicklungsarbeit und den neuesten Boss Innovationen fangen das RE-202 und RE-2 den originalen Space Echo Sound ein.

Anzeige

Mit den RE-202 und RE-2 erweckt Boss das originale Space Echo-Erlebnis zu neuem Leben. Auf Basis einer detaillierten Analyse mehrerer RE-201 Vintage-Geräte reproduzieren die Pedale das komplexe, nicht-lineare Verhalten des RE-201. Alle Faktoren, die den Klang beeinflussen, wurden untersucht und mit neuen Algorithmen nachgebildet – darunter der Bandlauf, der Aufnahme-/Wiedergabemechanismus, Variationen der Motorlaufgeschwindigkeit, die Färbung durch den Preamp, der Charakter des Federhalls und vieles mehr.

RE-202 Space Echo

Das RE-202 bietet den Vintage-Vibe des RE-201 – ohne das Austauschen des Magnetbands und die Wartung der Hardware, die beim Original regelmäßig anstanden. Die zentralen Regler des Originals wurden übernommen, inklusive des charakteristischen 12-Modi-Wahlschalters. Jedes Verhalten wird mit hoher Detailtreue nachgebildet, zum Beispiel die allmähliche Veränderung der Tonhöhe beim Drehen des Repeat-Rate-Reglers oder das Feedback, wenn der Intensity-Regler voll aufgedreht wird.

RE-202(Bild: Boss)

Über das einstellbare Bandalter und die unterschiedlichen Regler können Anwender mit den Pedalen eine große Bandbreite abdecken – vom neuen Space Echo bis hin zum typischen Sound eines Vintage-Geräts mit all seinen Macken. Der Sättigungsregler verleihe Signalen Wärme und Kompression auf Grundlage des tatsächlichen Magnetband- und Preamp-Verhaltens des RE-201. Zudem ließen sich über den Regler für Wow & Flutter all die natürlichen Modulationen erzeugen, die für den originalen Space Echo-Sound unverzichtbar seien.

RE-202(Bild: Boss)

Das RE-202 bietet Musikern einen erweiterten Funktionsumfang. Neben einer verdoppelten Delay-Zeit, Tap-Tempo-Steuerung und Preset-Speicherplätzen verfügt das Pedal über einen vierten virtuellen Tonkopf, der fünf zusätzliche Soundkombinationen ermöglicht. Im Gegensatz zum RE-201 verfügt das RE-202 über echte Stereo-Ein- und Ausgänge sowie schaltbare Modi für Gitarre oder Geräte mit Linepegel. Für den trockenen Sound können Anwender zwischen dem warmen und vollen Preamp des RE-201 oder einem cleanen Signal ohne jegliche Bearbeitung wählen. Neben echten Stereo-Ein- und Ausgängen lässt sich das trockene Signal sogar komplett stummschalten, um parallele Effektsetups zu erzeugen oder das RE-202 Effektsignal in Studioproduktionen zu verwenden. Das RE-2 ermöglicht darüber hinaus die erweiterte Steuerung über externe Fußtaster, ein Expression-Pedal oder MIDI.

RE-202(Bild: Boss)

RE-2 Space Echo

Der Fokus des RE-2 liegt auf den Kernfunktionen des Space Echo Sounds und vereint den Klangcharakter des RE-201 im Kompaktpedal-Format.

Weitere Informationen finden Sie unter Boss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.