Aus BYOD wird BYOM

Bring Your Own Meeting mit dem Novo Ecosystem von Vivitek

Vivitek, Anbieter von Präsentations- und Kollaborationslösungen, stellt ein Upgrade für sein Novo Ecosystem vor, das den Trend BYOM (Bring Your Own Meeting) unterstützt. Mit diesem BYOM-Upgrade lassen sich bereits vorhandene Produkte aus dem Novo Ecosystem um neue Funktionen erweitern. Es ermöglicht, Peripheriegeräte wie Kameras und Audiosysteme über ein mobiles Endgerät zu steuern.

Vivitek NovoConnect BYOM in der Schule(Bild: Vivitek)

Vivitek habe mit seinem Novo Ecosystem bewiesen, dass es die Anforderungen von mobilen und hybriden Arbeitsumgebungen unterstützt. Je nach Anspruch bieten die vier Produktkategorien – All-in-One Solutions, eigenständige Collaboration-Lösungen, Launcher und Software-/Cloud-Anwendungen – die Möglichkeit, Ideen vor Ort, aus der Ferne oder über hybride Szenarien sicher zu kommunizieren.

Anzeige

Das neue BYOM-Upgrade sei die konsequente Weiterentwicklung des BYOD-Ansatzes. Es soll dem Moderator ermöglichen, sowohl integrierte AV-Geräte als auch per USB angeschlossene In-Room-Peripheriegeräte, wie Kameras, Lautsprecher oder Speakerphones, drahtlos zu steuern. Darüber hinaus werden alle gängigen Videokonferenzanwendungen unterstützt, weshalb es für den Einsatz in Unternehmen oder Bildungseinrichtungen für Vor-Ort- und Hybrid-Meetings geeignet ist.

Unterstützte Geräte

Der BYOM-Treiber ist für die folgenden Novo-Geräte verfügbar:

Die eigenständigen NovoConnectä-wireless-Collaboration-Systeme NC-X700 und NC-X900 – sie sollen sich für Anwender:innen eignen, die bereits über ein Display oder einen Projektor verfügen und ihre bestehende AV-Infrastruktur mit drahtloser Präsentationstechnik erweitern oder ihre Bildschirmnutzung mit Digital Signage optimieren möchten.

Die Collaboration All-in-One-Displays von Vivitek, NovoTouch und NovoDisplay, sind ebenso mit der BYOM-Funktionalität kompatibel. NovoTouch ist ein All-in-One-Touchdisplay, das 4K-UHD-Auflösung, drahtlose Zusammenarbeit, Videokonferenzen, digitales Whiteboard und Digital Signage kombiniert. Die All-in-One 4K-Displays NovoDisplay bieten ebenso die drahtlose Verbindung von mobilen Geräten und seien für Videoconferencing sowie den Digital Signage Einsatz optimiert.

Vivitek NovoConnect BYOM im Einsatz(Bild: Vivitek)

Jetzt kostenlos testen

Vivitek bietet Nutzer:innen der genannten Produkte die Möglichkeit, das neue BYOM-Upgrade kostenlos für 30 Tage zu testen. Die Testversion steht auf der Website zum Download bereit.

Kosten

Für die permanente Nutzung des BYOM-Upgrades möchte Vivitek auf ein kompliziertes Subscription-Modell verzichten. Gegen eine einmalige Gebühr von 199,00 Euro (exkl. MwSt.) erhalten Anwender:innen deswegen einen unbegrenzt gültigen Lizenzschlüssel.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.