Pixelabstände von 1,2 und 1,6 mm für kritische Umgebungen

Christie erweitert seine Velvet-Serie durch Apex-LED-Module

Christie Velvet-2_PR
Christie
Christie Velvet Serie

Christie stellt heute seine neuen LED-Module der Christie Velvet Apex-Serie mit Pixelabständen von 1,2 und 1,6 Millimetern vor. Die Apex-Serie gehört zu Christies Velvet-Sortiment und wurde für Anwendungen entwickelt, in denen die Sichtbarkeit besonders entscheidend ist, so beispielsweise in Kommando- und Kontrollzentren oder der Hochsicherheitsüberwachung. Die wirkungsvollen Module eignen sich zudem für Empfangsbereiche, Museen, sowie Indoor-Werbung oder Anwendungen im gehobenen Einzelhandel.

Bei der Herstellung jedes Christie Velvet-Moduls sollen Homogenität und Leistung im Vordergrund stehen. Die Module werden laut Hersteller auf Systemebene getestet und zertifiziert und entsprechen strengsten Sicherheit- und Umweltschutzanforderungen.

„Mit ihrem hohen Wirkungsgrad, ihrer präzisen Wiedergabesteuerung, den erweiterten Kontrollfunktionen, der Designflexibilität und ihrer scharfen, detaillierten Darstellung bietet die Apex-Serie alles, was kritische Anwender und Betrachter wünschen. Unser Design integriert die Macroblock Hawkeye Solution Platform für eine langfristige Bildgleichmäßigkeit, Qualität und Leistung“, sagt Nick Fazio, Produktmanager bei Christie.

Die Apex-Serie soll einfach in der Installation, Konfiguration, Verwaltung und Wartung sein. Dabei bietet das Apex Intelligent Module nach Hersteller-Angaben echte Plug-und-Play-Funktionalität, für reduzierte Ausfallzeiten und problemlose Neukonfiguration.

Features Apex-Serie

  • 16:9 Bildseitenverhältnis
  • Fernspeisung und redundante Stromversorgung
  • 100% frontseitiger Wartungszugang
  • Schlankes, ADA-kompatibles Design
  • Quer- und Hochformatmodus
  • Erweiterte Kontrollfunktionen (SNMP)
  • Apex Intelligent Module, für moduleigenen Speicher und mehr
  • Native HD- und UHD-Auflösung
  • Feinregulierungsfunktion
  • Geringe Frame-Verzögerung

Die Apex-Serie ist voraussichtlich ab April 2016 erhältlich, mit einer 3-Jahres-Garantie auf Komponenten und Verarbeitung, zusammen mit Christies Kundenservice und erweiterten Gewährleistungsoptionen.

Christie präsentiert die neue Apex Serie erstmals in Europa vom 09.-12. Februar 2016 auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam. Besuchen Sie unseren Stand H70 in Halle 1.

Das könnte Sie auch interessieren: