Arbeitsleben vieler Kunden wesentlich vereinfachen

Deutschsprachige Unterstützung jetzt auch in Tripleplay Digital Signage und IPTV-Plattform verfügbar

Die Digital-Signage-, IPTV- und Video-Streaming-Plattform von Tripleplay hat in der DACH-Region deutlich an Popularität gewonnen, deswegen ist sie nun auch in deutscher Sprache verfügbar.

(Bild: Tripleplay)

Die Digital-Signage- und IPTV-Plattform von Tripleplay, die weltweit in den verschiedensten Umgebungen eingesetzt wird, wird seit kurzem in einer Reihe von Stadien und Arenen, Banken, Unternehmen und Einzelhandelsgeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt.

Der Chief Technical Officer von Tripleplay, Dr. Peter Martin kommentierte: „Die DACH-Region ist zu einer unglaublich wichtigen Region im professionellen AV-Markt geworden, und wir wollen sicherstellen, dass unsere Kunden, Vertriebspartner und Geschäftspartner in der Region Investitionen und Unterstützung von unserer Firma und Plattform erhalten.“

„Mit Deutsch als zusätzlicher Muttersprache wissen wir, dass wir das Arbeitsleben vieler unserer Kunden wesentlich vereinfachen und sicherstellen werden, dass unsere Plattform ihre Geschäftsziele erreicht.“

Indrajit Raichaudhuri, Regional Manager von Tripleplay für die DACH-Region, fügte hinzu: „Wir haben ein gutes Maß an Erfahrung in der Region gesammelt, ohne diese muttersprachliche Unterstützung zu haben, und wissen daher, dass wir mit der Erweiterung der Plattform das Interesse und die Rentabilität der Plattform für unsere Partner und Kunden erhöhen werden.“

„Wir sind stolz auf die Implementierungen bei unseren Kunden in der DACH-Region und freuen uns darauf, unsere Präsenz in naher Zukunft zu verstärken.“

Die Tripleplay-Plattform wurde von einer Reihe von Organisationen in der Region eingesetzt, darunter die Mercedes-Benz Arena Berlin, die Barclaycard Arena Hamburg und die Verti Music Hall Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: