Glasfaser-Technik

DVIGear stellt neuen DisplayPort-Extender vor

DVIGear, ein Hersteller digitaler Konnektivitätsprodukte, stellt den DisplayPort-Extender DVI-7380 vor. Er soll diverse Signaltypen und Auflösungen bis zu 8K (UHD) bei 30Hz (4:4:4) unterstützen. Außerdem ermögliche er die Verlängerung über große Entfernungen über ein einziges Glasfaserkabel.

DVIGear DisplayPort-Extender DVI-7380
DisplayPort-Extender DVI-7380- RX und -TX von DVIGear (Bild: DVIGear)

Der DVI-7380 unterstützt DisplayPort 1.4 HBR3-Signale mit Datenraten von bis zu 8,1 Gbit/s/Kanal (32,4 Gbit/s insgesamt), Auflösungen von bis zu 8K/30p, eingebettetes Audio, bidirektionales IR, RS-232 und verfügt über zwei 10/100 BaseT-Ethernet-Anschlüsse mit nur einem Glasfaserkabel. Er könne diese Signale über Kabelentfernungen von mehr als 8.000m mit Single-Mode-Glasfasern und bis zu 300m mit Multi-Mode-Glasfasern übertragen.

Anzeige

Das Extender-Set besteht aus einer optischen Sendeeinheit und einer optischen Empfangseinheit. Der Sender wandelt die AV-Signale in Lichtimpulse für die Übertragung über einen einzelnen Strang eines Multi-Mode- oder Single-Mode-Glasfaserkabels um. Der Empfänger wandelt die Lichtimpulse wieder in AV-Signale für das Display und andere nachgeschaltete Geräte um. Durch den Einsatz von Glasfasertechnologie ohne Komprimierung biete dieses Produkt laut Hersteller eine gute Bildqualität über größere Entfernungen. Darüber hinaus sei die Glasfaserübertragung immun gegen Umgebungsgeräusche und biete somit ein niedriges RFI / EMI-Profil für sensible Anwendungen, bei denen Sicherheit ein wichtiges Anliegen ist. Diese Eigenschaften sollen den DVI-7380 zu einer Lösung für Systementwickler:innen und -integrator:innen machen, die hochauflösende DisplayPort-Signale über extreme Entfernungen übertragen müssen. Der DVI-7380 Extender ist ab sofort lieferbar – die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.140,- USD (umgerechnet ca. 1.138,- EUR) pro Set.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.