100 Laserprojektoren für die LANG AG

Epson und Lang AG vertiefen Kooperation mit neuem Projekt

Die LANG AG, Dienstleister für professionelle Videoanwendungen, hat 100 Stück der neuen Epson Laserprojektoren EB-PU2220 geordert. Der Roll-out der Geräte wird Ende Mai beginnen.

Epson Projektor EB-PU2200er-Serie(Bild: Epson)

Michael Rabbe, Head of Sales VP – Video Projectors, DACH & Nordics, erklärt: „Epson und die LANG AG arbeiten seit vielen Jahren eng im Bereich Rental & Staging sowie in großen Projekten der Festinstallationen zusammen. Die kompakte Bauform der neuen EB-PU2200 Projektoren macht diese Serie in Kombination mit ihrer sehr hohen Lichtleistung zum idealen Produkt für diese Segmente. Diese Reihe setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Qualität und Flexibilität im Markt. Kunden, die bereits Geräte aus der noch aktuellen Serie einsetzen, nutzen beispielsweise bestehende Objektive, Cases und Frames auch mit den neuen Geräten weiter.“

Anzeige

Tobias Lang, Vorstand der LANG AG, ergänzt: „Die neuen Epson eignen sich aufgrund ihrer vielen Funktionen sehr gut für den Vermiet- und Installationsbranche. Einer ihrer besonderen Vorteile ist ihre Kompatibilität mit bereits vorhandenen Objektiven. In der Integration wird sich dieser Projektor ebenfalls aufgrund seiner geringen Größe im Verhältnis zu seiner außerordentlich hohen Lichtleistung bewähren.“

Rückansicht Epson Projektor EB-PU2200er-Serie(Bild: Epson)

Produktmerkmale der Epson EB-PU2200-Serie:

  • Schnell konfiguriert und eingerichtet mithilfe der eingebauten NFC-Funktion
  • Kompaktes, leichtes Design für mühelose Installation
  • Geringer Stromverbrauch
  • WUXGA-Auflösung mit 13.000, 16.000 oder 20.000 Lumen
  • Assistenzsystem für einfaches „Stacken“ mehrerer Geräte auch ohne externen Computer
  • Eingebauter Mediaplayer, der vom USB-Stick abspielt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.