Fiber Explorer von Klotz

Glasfaserverteilung mit Klotz Fiber Explorer

Der neue Klotz Fiber Explorer soll das Verteilen von Glasfasersignalen erleichtern und so vor allem den mobilen Outdoor-Einsatz verbessern. 

Klotz Fiber Explorer
Klotz
Der Klotz Fiber Explorer eignet sich für Glasfasersignalverteilungen im mobilen Sektor.

Der 8-fach Linsenstecker Smart Beam Octo von Klotz soll sich besonders für den mobilen Bereich eignen. In einem robusten Kunststoffkoffer platziert, sollen seine acht Lichtwellenleiter auf jede weitere Art von Glasfaser-Stecker adaptiert werden können. Somit können zum Beispiel 8 SC-Stecker aufgelegt werden, als 4 x SC-Duplex oder 2 x Neutrik Optical Con Duo und 2 x SC-Duplex oder ein weiterer Smart Beam Duo zur Weiterführung des Signals.

Im mobilen Verbund sollen mit dem Fiber Explorer verschiedene Geräte über eine einzige outdoortaugliche Hauptleitung verbunden werden können. Ein praxisnahes Beispiel wäre, mit vier der acht Fasern zwei Netzwerkeswitches zu bedienen und über die restlichen vier Fasern zwei MADI-Audio-Module anzukoppeln. Auf der anderen Seite der 8-fach Fiberflex Ultra-Leitung können verschiedenste Auflösungen und Kabelsplisse verwendet werden, alle Geräte werden so bestmöglich angebunden.

Das könnte Sie auch interessieren: