BBT-Truss

HOF präsentiert Big Boys Toy Truss

HOF bringt die neue Big Boys Toy Truss (BBT-Truss) auf den Markt. Die BBT-Truss kann eine verteilte Last von 20 Tonnen auf 30 Metern Spannweite aufnehmen.

BBT-Truss(Bild: HOF)

Die neue BBT-Truss sei die stärkste Aluminiumtraverse ihrer Klasse und könne bis zu 60% mehr Last aufnehmen als bisherige vergleichbare Traversen. Möglich sei dies dadurch, dass die Big Boys Toy Truss über keine einzige Schweißnaht verfügt und mit dem patentierten Ripp Lock Nut System komplett verschraubt wird.

Anzeige

Gleichzeitig biete die BBT enorme Flexibilität bei minimalem Volumen: Da es keine Schweißteile gibt, kann beschädigtes Fachwerk direkt am Veranstaltungsort ausgetauscht werden.

Die Big Boys Toy Truss gibt es mit 3 verschiedenen Fachwerksets – je nach Lastanforderungen kann das passende Fachwerk eingebaut werden. Die BBT ist somit baubar in den Höhen 1400mm, 1200mm und 800mm.

Die Traverse kann bei Bedarf demontiert werden und bietet hierdurch ein geringes Transportvolumen: bis zu 150 Meter Traverse könnten mit nur einem Truck transportiert werden. Somit ergebe sich ein um 50% reduziertes Transportvolumen und hierdurch wiederum eine Ersparnis an Transportkosten und CO2-Ausstoß.

Die BBT ist in den Längen 2 Meter, 3 Meter, 4 Meter und 6 Meter erhältlich. Zudem können Sonderlängen und Sonderhöhen auf Kundenwunsch gefertigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.