Schnelle und störungsfreie Umschaltung jetzt für die gesamte Produktlinie verfügbar; native Unterstützung für AES67 steht kurz bevor

ISE 2020: Neueste Entwicklung der Crestron DM NVX AV-over-IP-Technologie

Crestron stellt auf der ISE 2020 die neuesten Verbesserungen seiner DM NVX AV-over-IP-Plattform vor: native Unterstützung des AES67 Audio-over-IP-Standards und schnelles, störungsfreies Umschalten. Die neue Funktionalität wird für bestehende DM NVX-Produkte über ein kostenloses Firmware-Upgrade verfügbar sein.

Crestron DM NVX (Bild: Crestron)

Mit der Unterstützung von AES67 können DM NVX-Endpunkte Breakaway-Audio von einer Videoquelle an Mischpulte, DSPs und Verstärker senden und Signale von Mischpulten, DSPs und Mikrofonen empfangen, die den AES67-Standard unterstützen. Das neue schnelle, störungsfreie Umschalten ermöglicht ein praktisch unmerkliches Umschalten von einem Netzwerkstream auf einen anderen.

Anzeige

“Wir sind fest entschlossen, die DM-NVX-Plattform kontinuierlich weiterzuentwickeln, um in jeder Hinsicht die Beste zu sein”, sagt Josh Stene, VP of Marketing bei Crestron. “Letztes Jahr haben wir die exklusive Pixel Perfect Processing-Technologie für DM NVX eingeführt, um eine Bildqualität zu liefern, die so gut ist wie die der Quelle, und zwar über ein Standard-1-Gigabit-Netzwerk – ohne die Kosten und Unterbrechungen, die bei der Installation eines neuen 10-Gigabit-Netzwerks anfallen. In diesem Jahr haben wir die Audiounterstützung und die Umschaltgeschwindigkeit auf ein völlig neues Niveau gebracht. Und was noch besser ist: Diese Funktionen werden in der gesamten Produktlinie implementiert.”

Neue USB-over-IP-Netzwerkprodukte der NX2-Serie
Ebenfalls auf der ISE 2020 wird die NX2-Serie vorgestellt, eine Reihe von DM NVX-USB-over-IP-Extendern als Wandbedienfeld. Sie bieten eine nahtlose Weiterleitung und Erweiterung von USB 2.0-Signalen über das Netzwerk zwischen NX2-Geräten und sind vollständig mit DM NVX-Produkten kompatibel. Das Routing von USB 2.0-Peripheriegeräten wie Tastatur, Video, Maus, Webcams, Mikrofonen oder Massenspeicher könnte laut Crestron nicht einfacher sein. Die NX2-Serie kann beispielsweise zur Erstellung einer robusten Netzwerk-KVM-Lösung (Keyboard, Video und Maus) verwendet werden.

Der Standard im AV-Netzwerk
DM NVX ist nach Angaben des Herstellers mehr als nur die Verteilung von einwandfreiem 4K60-, 4:4:4- und HDR-Video, DM NVX soll eine vollständige, unendlich skalierbare Lösung sein. Sie ermöglicht auch die Übertragung von Audio, Steuerung und USB 2.0 über einen einzigen Encoder/Decoder, wodurch die Systemkosten erheblich gesenkt und die Flexibilität erhöht werden sollen. DM NVX liefert all dies über die vorhandene 1-Gb-Infrastruktur, wodurch die hohen Kosten und die Unterbrechung der Ausführung neuer Verkabelungen laut Crestron vermieden werden.

Erweiterte Netzwerksicherheit und einfache Bereitstellung
DM NVX nutzt die 802.1x-Authentifizierung, AES-Verschlüsselung und Active Directory-Technologie, um Sicherheit auf Unternehmensebene bereits auf Produktebene bieten zu können. Und mit der Netzwerkanwendung DM NVX Director sollen tausend DM NVX-Endpunkte in der gleichen Zeit konfiguriert und bereitgestellt werden können, in der früher nur ein AV-Gerät auf herkömmliche Weise konfiguriert wurde.

Mehr erfahren
Crestron zeigt die neuesten Verbesserungen der DM NVX AV-over-IP-Plattform sowie alle anderen Lösungen für den modernen Arbeitsplatz und das Zuhause in Halle 2, Stand C20 auf der ISE 2020 vom 11. bis 14. Februar 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: