Mobile Interview-Mikrofonierung

ISE 2020: Voice Technologies stellt Interview Kit VT506Mobile vor

Das Smartphone gehört heute fest zur Arbeitsausstattung von Journalisten. Für die Produktion professioneller Sprachbeiträge (Interviews, Videos im Talking-Head-Format und mehr) bietet Voice Technologies das beliebte VT506Mobile jetzt auch im Interview Kit an. Damit werden zwei Sprecher in identischer Lautstärke auf dem Smartphone aufgezeichnet, wodurch zeitaufwendige Nachbearbeitung entfallen soll. In bester Plug-and-play-Manier funktioniert das VT506Mobile Interview Kit direkt mit den wichtigsten Recording Apps.

Interview Kit(Bild: Voice Technologies)

Kondensatormikrofon made in Switzerland

Die Mikrofone von Voice Technologies im Allgemeinen und die Modellreihe VT506 im Besonderen genießen laut Hersteller einen hervorragenden Ruf unter Tonschaffenden, besonders in den Bereichen Bühnenproduktion, Theater und Sendebetrieb. Das VT506Mobile Miniaturmikrofon kann per Klinkenstecker an den entsprechenden Eingang des mobilen Endgeräts angeschlossen werden und ist nach dem Einstecken sofort einsatzbereit.

Anzeige

 

Professioneller Interview-Klang

Die VT506 Mikrofone soll sich durch hervorragende Klangeigenschaften auszeichnen. Eine leichte Erhöhung bei 10 kHz sorgt für Sprachverständlichkeit selbst dann, wenn das Mikrofon unter der Kleidung getragen wird. Das 2,5 Meter lange Kabel verleiht Bewegungsfreiheit für die meisten Situationen. Es wurde speziell entwickelt, um die hohen Anforderungen an Widerstandsfähigkeit, Elastizität und Geräuschresistenz zu erfüllen – unangenehme Bewegungsgeräusche sollen so wirkungsvoll vermieden werden.

 

Smartphone für Aufnahmen nutzen

Befestigung der Mikrofone beim Interview(Bild: Voice Technologies)

Mit dem Interview Kit VT506Mobile präsentiert Voice Technologies jetzt ein komplettes Set zur hochwertigen Audio-Aufnahme von Interviews. Das wichtigste Element sind natürlich die Mikrofone: Zwei VT506Mobile sind Teil des Pakets und fangen die Sprachbeiträge von Journalist und Interviewpartner ein. Die Mikrofone werden mit den mitgelieferten Alligatorklammern an Hemd, Bluse oder Revers befestigt, Windschütze sollen störende Atemgeräusche auf der Aufnahme verhindern. Für die Verbindung mit dem Smartphone kommt ein spezieller Adapter zum Einsatz, an den beide Mikrofone sowie ein Kopfhörer angeschlossen und dann in einer App, die Zugriff auf das externe Mikrofon zulässt, verwendet werden können. Dieses kompakte Interview-Set können mobile Journalisten in der zugehörigen Transportbox immer mit sich führen.

Voice Technologies stellt das Interview Kit VT506Mobile auf der ISE 2020 vor. Voice Technologies ist an Stand 7-E220 vertreten.

 

Lieferumfang, Preis und Verfügbarkeit

Das Voice Technologies Interview Kit VT506Mobile besteht aus zwei Mikrofonen VT506Mobile mit jeweils 2,5 m Kabellänge, zwei handgefertigten Alligatorklammern und zwei Windschützen sowie dem Mischadapter zum Anschluss beider Mikrofone (und eines separaten Kopfhörers) an das Smartphone. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt CHF 369,00. Das Interview Kit VT506Mobile ist ab sofort verfügbar. Je nach verwendetem Smartphone kann ein zusätzlicher, separater Adapter zum Anschluss notwendig sein.

Anschluss der Mikrofone am Smartphone(Bild: Voice Technologies)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: