Mediennetzwerk

KVM-Extender für Riedel MediorNet

KVM für das Riedel Mediornet
Riedel
KVM für das Riedel Mediornet

Mit den beiden KVM-Extendern MN-KVM-PC und MN-KVM-MON erweitert Riedel die Funktionalität und Anwendungsbereiche seines Echtzeit-Mediennetzwerks MediorNet. Mit dieser Plug & Play-Lösung können Nutzer ab sofort über das MediorNet-Netzwerk auf ihre Rechner zugreifen und damit Maus, Tastatur und Bildschirm steuern.

„Mit unseren neuen KVM-Lösungen kommen wir dem Wunsch unserer Kunden nach, KVM kostengünstig und ganz bequem ins MediorNet-Backbone einzubinden“, so Dr. Lars Höhmann, Produktmanager MediorNet bei Riedel Communications.

MediorNet KVM besteht aus zwei kompakten Plug & Play-Geräten, die DVI-Videosignale bis zu 1080p sowie bidirektionale, analoge Stereo-Audiosignale verlustfrei übertragen. Die USB 2.0-Schnittstelle dient zum Anschluss von Tastatur, Maus, Drucker, Kartenlesern und USB-Datenträgern. Angebunden werden die KVM-Extender über die auf den MediorNet-Frames verfügbaren Ethernet-Anschlüsse. Die Extender nutzen die Ethernet-Transport- und Routingfähigkeiten von MediorNet, um KVM-Signale flexibel in einer Installation zu verteilen. Verbindungsänderungen erfolgen durch das Umschalten der Ethernet-Tunnel über MediorWorks, die MediorNet Control App oder über Steuerungssysteme von Drittanbietern.

MediorNet KVM ist laut Riedel ab dem Herbst 2017 lieferbar.

Das könnte Sie auch interessieren: