Unified Communication & Collaboration

Lenovo und Jabra bieten integrierte Lösung für Videokonferenzen in Meetingräumen an

 Jabra und Lenovo haben es sich laut eigener Aussage gemeinsam zum Ziel gemacht, ihren Endkunden eine Lösung für Videokonferenzen anzubieten, die intuitive, schnelle und nahtlose Videokonferenzlösungen in Besprechungsräumen ermöglichen soll – mit nur einem Tastendruck.

Produkte für Videokonferenzen(Bild: Jabra )

Das daraus entstandene Produktpaket umfasst die 180°-Panorama-4K-Plug-and-Play-Videobar Panacast 50 von Jabra sowie das Think Smart Core Kit von Lenovo. Das Kit besteht aus dem Think Smart Core, der auf die Optimierung der gemeinsamen Produktivität und Zusammenarbeit ausgelegt ist. Damit Mitarbeiter unabhängig von ihrem Aufenthaltsort stets einen engen Austausch pflegen können, ist Microsoft Teams Rooms bereits vorinstalliert. Zur Komplettlösung gehört mit dem Think Smart Controller auch ein 10,1-Zoll großes 10-Point Touch HD-Display. Der Touchscreen soll die Steuerung der Meetings vereinfachen und den Austausch von Inhalten und die Zusammenarbeit mit Kollegen ermöglichen, die remote arbeiten.

Anzeige

Das zunächst in der EMEA-Region erhältliche Produktpaket aus Jabra Panacast 50 und Lenovo Think Smart Core Kit vereint die Technologien von zwei der größten Unternehmen im Bereich der digitalen Kollaboration. Damit möchten die beiden Unternehmen eine wegweisende Lösung für die zukunftsorientierte Einrichtung von Meetingräumen bieten. Videokonferenzen und die Zusammenarbeit mit Kollegen und Partnern aus verschiedenen Büros und über Ländergrenzen hinaus seien so mühelos umsetzbar. Dazu soll die Komplettlösung das beste Video- und Audio-Erlebnis in einem rundum-sorglos-Paket bieten, das sich einfach bedienen lässt.

Die Jabra Panacast 50 ist eine intelligente Videobar, die für den Einsatz im New Normal konzipiert wurde. Das 180°-Sichtfeld ermöglicht Social Distancing auch in Besprechungsräumen. So nehme der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern die Sorge vor Meetings und dem Zusammenrücken in engen Räumen. Außerdem übernimmt sie effektiv die Rolle des „Regisseurs“ im Meeting, denn sie passt den Bildausschnitt des Videostreams intelligent an das Geschehen im Meeting an.

Den Think Smart Core von Lenovo treibt ein Intel Core vPro-Prozessor der 11. Generation an. Zudem bietet er Anschlussmöglichkeiten für verschiedene Konferenzraumkonfigurationen. Durch sein Design lasse er sich unauffällig im Raum platzieren und verfügt über Anschlüsse für mehrere Audio- und Video-Geräte sowie ein integriertes Kabelmanagement.

Der Think Smart Controller ist mit einem 10,1-Zoll großen 10-Point Touch HD-Display ausgestattet, das weder anfällig für Fingerabdrücke noch für Lichtreflektionen sein soll. Die benutzerfreundliche Microsoft Teams-Oberfläche sei ideal für die Anforderungen moderner Meetings. Benutzer können Besprechungen  initiieren und steuern sowie Inhalte freigeben, was die Zusammenarbeit mit Kollegen enorm erleichtert – egal, wo sie gerade arbeiten. Es verfügt zudem über integrierte Infrarotsensoren, die erkennen, wenn Teilnehmer den Raum betreten und das System automatisch ein- und ausschalten.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Lenovo. Die Kombination aus Jabra Panacast 50 und Lenovo Think Smart Core ist ein spannender Schritt im Bereich intelligenter und sicherer Lösungen für Konferenzräume“, erklärt Joel Hamon, President EMEA & CALA bei Jabra. „Hybrides Arbeiten ist zum New Normal geworden. Daher ist es nur logisch, dass Unternehmen weltweit darüber nachdenken, wie sie am besten zusammenarbeiten und ihren Mitarbeitern die fortschrittlichsten Meetingraum-Setups anbieten – und das natürlich mit minimalem technischem Aufwand. Unsere gemeinsame Lösung wird Unternehmen dabei helfen, ihre Möglichkeiten im Bereich Konferenzen und Kollaboration auf ein neues Niveau zu heben.“

„Es freut uns sehr, die Funktionen und Möglichkeiten unserer Think Smart Core Lösung in Verbindung mit der Panacast 50 von Jabra anbieten zu können. Dies wird den Wandel hin zu intelligenteren Arbeitsumgebungen weiter vorantreiben“, ergänzt Andrea Recupero, Head of EMEA Smart Collaboration bei Lenovo. „Unseren Kunden ist es wichtig, dass sie Zugang zu Technologien haben, die mehr Flexibilität, Kreativität und Engagement ermöglichen – und das ist auch unser Ziel. Videokonferenzen sind gefragt wie nie zuvor. Daher ist es unser Bestreben, Lösungen anzubieten, die eine bessere Zusammenarbeit zwischen Teams auf der ganzen Welt ermöglichen.“

Das Jabra PanaCast und Lenovo ThinkSmart Core Bundle wird im EMEA-Raum bei ausgewählten Distributoren erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.