Online Videomanagement

LiveU Ingest: Cloudverwaltung von Videodaten

Die automatisierte Workflow-Lösung von LiveU soll die Produktionseffizienz steigern, die Zeit bis zur effektiven Weiterverarbeitung von Videomaterial verkürzen und die Umwandlung von Assets in digitale Medien beschleunigen.

LiveU Ingest Bedienoberfläche(Bild: LiveU)

Der Anbieter von Live-Video-Streaming- und Remote-Produktionslösungen, LiveU, hat heute seine Lösung für die automatische Aufnahme und das Tagging von Story-Metadaten für Cloud- und Hybrid-Produktions-Workflows vorgestellt. Die beschleunigte Kennzeichnung von Story-Metadaten soll es Anwendern von LiveU Ingest ermöglichen, Videoinhalte schneller sowie kostengünstiger zu produzieren und zu verarbeiten.

Anzeige

Angesichts der stetig wachsenden Menge an Live-Inhalten führe deren manuelle Verwaltung zunehmend zu Engpässen in den Produktionsabläufen. Automatisierungswerkzeuge schaffen Abhilfe, indem sie Prozesse beschleunigen und so eine Umverteilung von Personalressourcen erlauben. Mit LiveU Ingest wird jeder Live-Inhalt automatisch erfasst und mit den entsprechenden Metadaten aus dem NRCS (Newsroom Computer System) versehen. Zusätzlich senkt die Lösung die Speicherkosten, da die Live-Videos vor der Übertragung in das MAM-System (Media Asset Management) gefiltert und automatisch geschnitten werden, sodass nur relevante Inhalte übertragen werden. Da alle Video-Feeds sofort über ein Cloud-Webportal verfügbar sind, können Mitarbeiter und Produktionsteams die Inhalte von überall aus online ansehen, zuschneiden, herunterladen und veröffentlichen.

Samuel Wasserman, CEO und Mitbegründer von LiveU, sagte hierzu: „Wir sind stolz darauf, unsere neueste Innovation für Cloud-Produktions-Workflows anbieten zu können und damit die Position von LiveU in der Cloud zu stärken. LiveU Ingest bietet wertvolle Vorteile und hilft Produktionsteams, ihre Inhalte effizienter zu verwalten –ohne dabei etwas zu verpassen! Kunden suchen nach Möglichkeiten, ihr Geschäft mit Hilfe höherer Zuschauerzahlen und größerer Reichweite auszubauen. LiveU Ingest macht dies möglich, indem es die Umwandlung von Assets in digitale Medien beschleunigt. Auf diese Weise können hochwertige Live-Videoinhalte schnell auf mehreren Plattformen veröffentlicht werden. Da dies alles in der Cloud geschieht, lässt sich LiveU Ingest problemlos in einen bestehenden REMI-Workflow integrieren. Wir erhalten bereits hervorragende Rückmeldungen von Kunden, die Ingest für cloudbasierte Nachrichten und andere Produktionen nutzen.”

Als hybride Cloud-Workflow-Lösung wird LiveU Ingest von der hauseigenen Cloud-Videoplattform unterstützt und nahtlos in die End-to-End-Lösungen von LiveU für die Übertragung, Distribution und Orchestrierung von Live-Videoinhalten sowie in andere Produktionssysteme und -tools integriert. Die Lösung füge sich in jede Produktionsumgebung ein und sei einfach zu implementieren, wobei nur minimale Anlaufzeiten erforderlich sind.

Die cloudbasierten End-to-End-Lösungen von LiveU, einschließlich LiveU Ingest, werden auf der NAB in Las Vegas zu sehen sein.

>> Weitere Informationen finden Sie unter: https://get.liveu.tv/nab-2022/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.