Fernsteuerung von BMFL Movinglights

LLeyendecker hat RoboSpot von Robe im Portfolio

Als einer von wenigen Veranstaltungstechnik-Dienstleistern hat LLeyendecker RoboSpot von Robe im Portfolio. Mit dem System können alle vorhandenen BMFL Movinglights ferngesteuert werden.

RoboSpot BaseStation
RoboSpot BaseStation (Bild: Robe)

Follow Spot Operator ist wohl eine der unbeliebtesten Aufgaben in der Veranstaltungstechnik. Abgesehen von den Unannehmlichkeiten für den Operator bedeutet sein Einsatz einen erheblichen Aufwand bzgl. Platzbedarf, Last im Rig, etc. Deutlich komfortabler, weniger planungsintensiv und damit schlussendlich wesentlich günstiger für den Kunden sind Remote Follow-Spot Systeme.

Die RoboSpot BaseStation besteht aus einem Sensor-Stativ sowie einer Lightmaster-Einheit und einem Bildschirm, die auf das Stativ montiert werden. Über die Steuerungseinheit können bis zu zwölf montierte BMFL Spots kontrolliert werden. Auf dem Bildschirm wird angezeigt, was eine am Followspot angebrachte Kamera bzw. die speziell entwickelte RoboSpot MotionCamera überträgt.

Die Einheit kann an jeder beliebigen Position schnell und einfach aufgebaut werden. Dadurch dass der Operator nun räumlich unabhängig arbeiten kann, können Follow Spots auch an vorher schwer realisierbaren Positionen installiert werden.

RoboSpot Motion Camera
RoboSpot Motion Camera (Bild: Robe)

Die RoboSpot MotionCamera wird mit den Moving Lights im Rig montiert und überträgt die Videosignale über ein Ethernet Cat5 Kabel zur BaseStation. Die Kamera kann geschwenkt und gekippt werden und verfügt über eine Zoom- und Autofokusfunktion. Der Follow Spot Operator erlangt so die gleiche Übersicht, die er traditionell von seinem Verfolgersitz aus hatte.

Bei einem Kundenprojekt in Südafrika hat LLeyendecker RoboSpot bereits für eine Outdoor-Produktion mit viel Hitze und Staub eingesetzt – das System funktioniert selbst unter diesen Extrembedingungen einwandfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: