Hochgeschwindigkeits-NDI- und SRT-PTZ-Kameras für AV und Broadcast

Lumens bringt neue professionelle HD-PTZ-Kameras auf den Markt

Lumens Digital Optics Inc. stellt zwei 20x HD PTZ-Kameras mit neuen Hochgeschwindigkeitsmotoren, Videosensoren der neuen Generation und neuen Bildverarbeitungsprozessoren vor.

Lumens VC-A51P
Lumens VC-A51P (Bild: Lumens)

Die VC-A51P mit sicherem IP-Streaming und die VC-A51PN mit NDI®*|HX für die Netzwerkproduktion verfügen beide über einen hochempfindlichen 1/2,8″ 2,16 MP Sony CMOS-Sensor der neuen Generation mit WDR (Wide Dynamic Range) und 3D-Rauschunterdrückung. Mit Autofokus und automatischen Weißabgleichsalgorithmen sollen diese Kameras auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut belichtete Videos liefern. Die Kameras verfügen über einen neuen motorisierten Mechanismus für fließende 3-Achsen-Bewegungen und Bewegungen von bis zu 300° pro Sekunde.

Anzeige

Für die Integration in herkömmliche AV- und Video-Workflows sind beide Modelle mit 3G-SDI- und HDMI-Anschlüssen ausgestattet. Die Kameras verfügen außerdem über mehrere IP-Steuerungs- und Streaming-Protokolle, darunter RTMPS und RTMP, um nahtlos mit Streaming-Diensten wie YouTube, Twitch und Facebook zusammenzuarbeiten. Durch die Integration von SRT sollen die Kameras Broadcastern eine zuverlässige und sichere Remote-Produktion über das Internet mit sehr geringer Latenzzeit bieten.

Lumens VC-A51P
Lumens VC-A51P (Bild: Lumens)

Die VC-A51P und VC-A51PN unterstützen die RTSP-Ausgabe für die Kompatibilität mit IP-basierten Produktions- und Streaming-Plattformen, einschließlich Wowza, OBS, Wirecast und vMix. Der VC-A51PN bietet zusätzlich das NDI®|HX-Protokoll für Videonetzwerke mit geringer Latenzzeit, das den Standard von Newtek nutzt. NDI®|HX ermöglicht die Verteilung und Produktion von Live-Video über 1- und 10-Gigabit-IP-Netzwerke.

„Diese neuen Modelle verfügen über einen Sony-Sensor der nächsten Generation, der in Verbindung mit einem fortschrittlichen Bildprozessor für hervorragende Videoqualität bei allen Lichtverhältnissen sorgt und eine sehr geringe Latenzzeit aufweist. Ein weiterer wichtiger Fortschritt ist der Robotermechanismus, der die Kamera 2,5-mal schneller schwenken und neigen kann als die vorherige Generation. VC-A51P und VC-A51PN ersetzen die Modelle VC-A50 von Lumens, die sich auf dem Video- und AV-Markt großer Beliebtheit erfreuen“, so Joris Nevens, General Manager bei Lumens Digital Optics, Europa.

Die neue VC-A51P-Reihe ist geeignet für Kunden in den Bereichen Videoproduktion, AV, Konferenzproduktion, Bildung und Gotteshäuser.

Die VC-A51P Full HD PTZ-Kamera und die VC-A51PN Full HD NDI®|HX PTZ-Kamera sind ab sofort erhältlich.


*NDI® ist eine eingetragene Marke der Vizrt Group.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.