Magewell kündigt mächtigen Plug-and-Play 4K SDI-to-NDI(r) Konverter an

(Bild: Magewell)

Pro Convert SDI 4K Plus verbindet SDI-basierte Ultra HD-Videoquellen einfach und zuverlässig mit Live-Video-over-IP-Produktionsabläufen.

Magewell stellt heute das zweite Mitglied seiner Pro-Convert-Familie von eigenständigen Hardwaregeräten vor, um herkömmliche Videosignale mithilfe der gebührenfreien NDI-Technologie von NewTek in Live-, IP-basierten Broadcast- und AV-Infrastrukturen zu integrieren. Der neue Pro Convert SDI 4K Plus-Encoder wandelt SDI-Eingangssignale von bis zu 4K Ultra HD in NDI-Streams mit voller Bandbreite und extrem niedriger Latenzzeit um, sodass Benutzer SDI-Quellen problemlos mit NDI-fähigen Mediennetzwerken, Geräten und Anwendungen verbinden können.

“Wir haben große Resonanz auf die Einführung unseres ersten Pro-Convert-Modells auf der IBC Show erhalten und freuen uns, die Produktlinie mit dem neuen Pro Convert SDI 4K Plus erweitern zu können”, sagt Nick Ma, CEO und CTO von Magewell. “Viele Videoprofis möchten die Flexibilität und Effizienz der IP-basierten Produktion nutzen, haben jedoch erhebliche Investitionen in SDI-Geräte wie Kameras. Mit Pro Convert SDI 4K Plus können sie diese Investitionen maximieren, indem sie eine einfach zu implementierende und zuverlässige Brücke zwischen den vorhandenen Produkten und dem florierenden NDI-Ökosystem bilden.”

Das Plug & Play Pro Convert SDI 4K Plus unterstützt bis zu 4K bei 30 Bildern pro Sekunde mit eingebettetem Audio über eine 6-Gbit/s SDI-Schnittstelle. Die automatische Erkennung des Eingabeformats und die DHCP-basierte Netzwerkkonfiguration machen eine manuelle Einrichtung überflüssig. Benutzer können das Gerät einfach anschließen und der Encoder konvertiert das Quellvideo automatisch mit seiner nativen Auflösung und Bildrate. Eine SDI-Durchschleifverbindung ermöglicht das gleichzeitige Senden des Eingangssignals an zusätzliche Displays oder Geräte ohne externe Splitter oder Router. So können die Quellen problemlos in neuen IP-Workflows verwendet werden, ohne die bestehende herkömmliche Videoinfrastruktur des Kunden zu stören.

Für Benutzer, die eine bessere Kontrolle des Konvertierungsprozesses und der umfassenden Funktionen des Pro Convert SDI 4K Plus-Geräts wünschen, bietet eine intuitive, browserbasierte Oberfläche Zugriff auf Statusüberwachung, erweiterte Einstellungen und FPGA-basierte Videoverarbeitung. Funktionen wie Aufwärts- / Abwärts- / Kreuzkonvertierung, De-Interlacing und Bildanpassungen werden direkt in der Hardware ausgeführt, wodurch unnötige Netzwerkbandbreite und CPU-Auslastung reduziert werden, um die Ressourcenverfügbarkeit für andere Anwendungen im NDI-Workflow zu maximieren.

Der Pro Convert SDI 4K Plus bietet eine Vielzahl wertvoller Funktionen für die Live-Produktion. Das kompakte Gerät verfügt über ein 1/4″-20-Gewinde für die Verwendung mit Standardzubehör für die Kameramontage. Die Kontrollleuchten für die Vorschau und das Programm zeigen visuell an, wenn der Ausgangs-NDI-Stream von einer anderen Anwendung verwendet wird. Eine PTZ-Kamera kann an den Konverter angeschlossen und über NDI gesteuert werden, während die Stromversorgung des Geräts über Power over Ethernet (PoE) oder das mitgelieferte Netzteil erfolgen kann.

Das neue 4K-SDI-Modell ist das zweite Angebot in der Pro Convert-Produktlinie. Es schließt sich dem kürzlich vorgestellten Pro Convert HDMI 4K Plus an, das HDMI-Eingänge mit bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde konvertieren kann. Weitere Pro Convert-Modelle, einschließlich 1080p60-Konfigurationen für Benutzer, die keine 4K-Auflösung benötigen, sind ebenfalls geplant.

Über Magewell:

Magewell (www.magewell.com) wurde 2011 gegründet und gestaltet sowie entwickelt Hardware und Software für die Video- und Audioerfassung, -verarbeitung, das Streaming und die Wiedergabe. Mit den Grundsätzen kontinuierlicher Innovation und hervorragendem Kundenservice hat sich Magewell einen guten Ruf für die Qualität, Leistung und Zuverlässigkeit seiner Lösungen erworben. Weltweit vertrieben, werden Magewell-Produkte in professionellen Videoanwendungen eingesetzt, darunter Live-Event-Streaming, Broadcasting, medizinische Bildgebung, Aufzeichnung von Vorlesungen, Überwachung, Videokonferenzen, Videospiele und mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: