9. bis 12. September in Amsterdam

Magewell präsentiert neue Capture- und Converter-Lösungen auf der IBC2022

Magewell präsentiert auf der IBC2022, die vom 9. bis 12. September in Amsterdam stattfindet, an Stand 7.A40 Capture-, Konvertierungs- und Streaming-Lösungen, die Signale, Software, Streams und Bildschirme nahtlos miteinander verbinden sollen.

Magewell USB Fusion
Magewell USB Fusion (Bild: Magewell)

Mit der USB Fusion Videocapture- und Mischhardware sollen Anwender:innen Kamera- und kabelgebundene Screenshare-Quellen zu Live-Präsentationen für Streaming, virtuelle Veranstaltungen, Online-Vorlesungen, Webinare, Nachrichtenberichte, Videokonferenzen und andere Anwendungen kombinieren können. Mit zwei HDMI-Eingängen und einem USB-Webcam-Eingang kann zwischen den Quellen umgeschaltet oder zwei Eingänge zu einem Ausgang kombiniert und das Ergebnis über die USB 3.0-Schnittstelle in gängige Windows-, Mac- und Linux-Software eingebunden werden.

Anzeige

Der Pro Convert AES67 ist ein Multiformat-Audio-Encoder, -Decoder und I/O-Schnittstellengerät. Es soll IP-basiertes Audio zwischen AES67 (einschließlich Kompatibilität mit der SMPTE 2110-30-Spezifikation), NDI (mit unkomprimiertem Audio) und SRT (mit AAC-Kompression) konvertieren können und es so ermöglichen, lokale und entfernte Produktions-Workflows mit gemischter Technologie, die Produkte von Drittanbietern, die verschiedene Standards und Formate unterstützen, zu kombinieren. Das Gerät könne auch analoge Audiodaten in AES67-, NDI- oder SRT-Streams kodieren, um sie in IP-Netzwerke einzuspeisen, und IP-Audiostreams für die analoge Ausgabe dekodieren.

Magewell Pro Convert AES67
Magewell Pro Convert AES67 (Bild: Magewell)

Außerdem werden die Updates der Ultra Encode-Familie von universellen Live-Media-Encodern vorgestellt. Ultra Encode eignet sich für Anwendungen, die von Live-Streaming und Remote-Contribution bis hin zu IP-basierter Produktion reichen, und unterstützt H.264-, H.265- und NDI|HX-Codierung sowie diverse Streaming-Protokolle wie SRT, RTMP, RTMPS, RTSP und HLS. Ultra Encode kann auch mit den Pro Convert Decodern von Magewell kombiniert werden, um einen durchgängigen Medientransport in NDI|HX- oder Streaming-Formaten zu ermöglichen. Mehrere Geräte können zentral über die Magewell Cloud Software verwaltet werden.

Magewells niederländischer Vertriebspartner MVD Europe BV werde den IBC2022-Auftritt unterstützen. „Es ist fast drei Jahre her, dass wir Kunden und Partner persönlich auf einer IBC-Messe treffen konnten, und die Landschaft der Medientechnologie hat sich in dieser Zeit stark verändert“, so Edo van der Gaag, Head of Business Development bei MVD Europe. „Wir freuen uns darauf, alle auf der IBC2022 zu treffen und ihnen zu zeigen, wie die Innovationen von Magewell ihnen helfen können, diese Technologie- und Workflow-Übergänge erfolgreich zu meistern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.