Sonys Media Navigator ab September erhältlich

Sonys neuer Media Navigator der Skalierbares Asset Management

Der Media Navigator von Sony soll Broadcast-Kunden eine einfach konfigurierbare Plattform bieten, um ihre wichtigsten Ressourcen zu verwalten. Mit dem Media Navigator bringt Sony eine erschwingliche und skalierbare Lösung für flexibles Asset Management auf den Markt.

Sonys neue Plattform Media Navigator unterstützt eine breite Auswahl moderner Medienformate sowie 4K. Die Lösung soll sich optimal für die gesamte Bandbreite professioneller Kunden eignen – angefangen bei Produktionsfirmen und regionalen Sendeanstalten über Unternehmen bis hin zu Behörden und Institutionen.Sony hat den Media Navigator entwickelt, um Kunden die Verwaltung, Verteilung und Archivierung ihrer wertvollsten Ressourcen zu ermöglichen. Im Gegensatz zu anderen marktgängigen Asset Management-Systemen soll Media Navigator keine umfassenden technischen Kenntnisse für den Betrieb der Plattform oder die Erstellung von Workflows erfordern.

Der Media Navigator koordiniert die wichtigsten Phasen des Content-Workflows – vom Ingest über die Katalogisierung und Bearbeitung bis hin zur Überprüfung, Genehmigung, Verteilung (auch über die Cloud) und Archivierung. Die Benutzeroberfläche basiert auf intuitiven Funktionen, mit denen laut eigenen Angaben alle Anwender mühelos und effizient arbeiten können sollen.„Für Sony ist der Media Navigator die ideale Plattform für kleine bis mittelgroße Produktionsumgebungen“, sagt Niall Duffy, Leiter von IT & Workflow Solutions bei Professional Solutions, Sony Europe. „Ausgehend von unserer Forschung und dem Feedback unserer Kunden wissen wir, dass Unternehmen dieser Größenordnung Medien-Back-ups oft auf tragbaren Festplattenlaufwerken und unter Verwendung von Excel als Datenbank verwalten. Dies führt häufig zu verlegten oder verloren gegangenen Dateien. Weil Inhalte aber das wichtigste Kapital sind, bietet Sony eine wirklich günstige und zuverlässige Lösung an, die sich präzise an verschiedene Arbeitsweisen anpasst und für den sicheren Schutz der Ressourcen sorgt.“

Der Media Navigator soll Kunden folgende Vorteile bieten:

  • Nahtlose Integration in gängige non-lineare Schnittsysteme (NLE)
  • Sofortiger Upload von Inhalten auf die gewünschten Plattformen für die Inhaltsfreigabe, z. B. Sony Ci
  • Durchsuchen und Herunterladen von Inhalten auf der Sony Ci-Plattform direkt über den Media Navigator, nahtlose Integration in die Catalyst Suite von Sony mit Medienaufbereitungstools
  • Interne Codierungs- und Decodierungsfunktionen von SD bis hin zu 4K, sodass externe Transcoder hinfällig werden
  • Sichere Archivierung beliebiger Medien auf dem robusten, austauschbaren Optical Disc Archive bei hoher Zuverlässigkeit und einer nominellen Lebensdauer von 50 Jahren

 

Der Media Navigator ist ab September 2015 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: