Hardware-Update

Modulo Pi stellt neue Hardware für Medienserver vor

Modulo Pi hat eine neue Hardware-Revision für die Medienserver der Serien Modulo Player und Modulo Kinetic vorgestellt. Die neue Hardware soll die Leistung und Fähigkeiten der Medienserver steigern.

ModuloPi-Hardware(Bild: Aurelia Blanc)

Modulo Pi entwickelt die eigene Generation von Medienserverlösungen weiter und hebt die Medienserver Modulo Player und Modulo Kinetic dank einer neuen Hardwareversion auf die nächste Stufe.

Anzeige

Die neue Hardware, die ab Januar 2022 ausgeliefert wird, umfasst eine Reihe von Verbesserungen, darunter einen erheblich größeren Arbeitsspeicher, eine verdoppelte Bandbreite mit PCIE 4.0, schnelle NVMe-Festplatten und zusätzliche Steckplätze für optionale Live-Input-Karten.

Die Hardware-Revision umfasst auch neue Server-Motherboards sowie eine neue Prozessor- und GPU-Generation.
Die neuen Hardware-Spezifikationen sind abhängig vom Medienserver-Modell. Weitere Informationen sind auf Produktseite der ModuloPi Medienserver verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.