IMG Stage Line präsentiert PAK-400-Serie

IMG Stage Line präsentiert neue PAK-400-Serie

Die neue PAK-400-Serie von IMG Stage Line soll moderne Technologie, universelle Einsetzbarkeit und individuelle Einstellmöglichkeiten für diverse Sounds bieten.

Die Aktivelektronik der neuen PAK-400-Serie von IMG Stage Line soll eine Kombination aus Class-D im Tieftonbereich und Class-AB im Hochtonbereich sein.Die Presets sollen nach praxisgerechten Aspekten ausgelegt sein und damit eine schnelle Einstellung des richtigen Sounds ermöglichen, während durch den zuschaltbaren Hochpassfilter bei 75 Hz eine Ankopplung an Subwoofersysteme ebenfalls umgehend möglich sein soll.Verfügbar sind nun Lautsprecherboxen mit namensgebendem 10, 12 sowie 15-Zoll-Tieftonchassis.

Während PAK-412 und PAK-415 mit einer Gesamtleistung von 700W 124dB Nennschalldruck liefern sollen, soll die PAK-410 mit 500W 121dB erreichen. Gemeinsam sind den drei Lautsprecherboxen die vier schaltbaren Presets Normal, Hi-Fi, DJ und Voice, ein umschaltbarer MIC/LINE-Eingang sowie die LED-Anzeige für Power, Signal und Peak/Clipping.Ebenso sollen die Kunststoffgehäuse M10-Gewindeeinsätze (2x oben, 2x unten und 1x hinten) sowie die Stativhülse und Tragegriffe besitzen.Der aktive Bassreflex-Subwoofer PSUB-418AK soll es auf 127dB Maximalpegel schaffen, wobei sein Gehäuse aus Birken-Sperrholz gefertigt ist. Neben symmetrischen Eingängen als Kombi-XLR/6,3 mm und parallelen XLR-Ausgängen sind auch Gain und Phasenumkehrschalter sowie Power-, Signal- und Peak/Clip-LED vorhanden.

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.

PAK-415                     459,-Euro

PAK-412                     415,- Euro

PAK-410                     355,- Euro

PSUB-418AK             899,- Euro

Das könnte Sie auch interessieren: