Konfektionierte XLR Kabel

Neue Cordial XLR-Kabelserie mit rechtwinkligen Steckern 

Sei es im Rahmen von Events oder im Tonstudio: bei der Verkabelung von beispielsweise diversen Rack-Modulen, PA-Komponenten oder Mikros auf Tischstativen sowie beim Anschluss an Audio-Interfaces und Studiomonitore ist Raum für Stecker und Kabel oft Mangelware. Cordial will hier durch eine Serie an Mikrofonkabeln mit rechtwinkligen XLR Steckern der Marke Neutrik Abhilfe schaffen.

Cordial XLR Kabel(Bild: Cordial)

Die Produkte CPM FMR mit 90° XLR male (und geradem XLR female), CPM FRM mit 90° XLR female (und geradem XLR male) und CPM FRMR mit rechtwinkligem XLR male und rechtwinkligem XLR female Stecker bieten auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmte Lösungen für saubere Verbindungen.

Anzeige

Für jede dieser Varianten wird die Cordial Meterware CMK 222 verwendet, die sich durch ihre widerstandsfähige PVC-Ummantelung zum Schutz des Kabelinneren vor störenden Außeneinflüssen auszeichne. Der Leiterquerschnitt von 0.22 mm² sorge maßgeblich für einen Transport der Signale ohne nennenswerte Verluste und somit für reinen und dynamischen Klang. Cordial-typisch seien die Mikrofonkabel gut wickelbar und liegen sauber ohne Schlaufenbildung.

Ein weiteres hilfreiches Feature sind die transparenten Schrumpfschläuche an den Kabelenden, die eine individuelle Kennzeichnung der Kabel erleichtern.

Die Mikrofonkabel CPM FMR, CPM FRM und CPM FRMR sparen an den Stellen Platz, an denen er dringend benötigt wird. So ist auch im Rack oder hinter Studiomonitoren alles schön sauber aufgeräumt. Das schafft auch Freiraum für Musiker:innen und Techniker:innen, sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können – auf die Technik und die Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.