Neue Höhenverstellung Kindermann DisplayShift

Kindermann geht mit der neuen Höhenverstellung für Touchdisplays „DisplayShift“ an den Start. Diese hebt sich durch ihre mechanische Handhabung und das geringe Eigengewicht positiv ab. Sie bietet schnelle Bedienung und eine einfache Installation.

(Bild: Kindermann)

Kindermann DisplayShift ist eine Wandhalterung mit mechanischer Höhenverstellung. Diese erlaubt laut Hersteller die einfache und schnelle, manuelle Höhenanpassung von Touchdisplays in Klassenzimmern, Konferenz- und Schulungsräumen und ermöglicht so ergonomisches Arbeiten. Das System arbeitet mit gegenläufigen Federn. Diese halten die Spannung innerhalb der Konstruktion, wodurch das Display fixiert wird. Die Mechanik benötigt keinen Strom, was eine höhere Flexibilität erlaubt und Energiekosten eliminiert. Hinzu kommt, dass diese manuelle Variante laut Kindermann schneller als eine elektronische bedient werden kann. Das Touchdisplay lässt sich mit dieser Aufhängung stufenlos um 50 cm in der Höhe verstellen und bietet Anwendern jeder Größe und auch Rollstuhlfahrern optimale Arbeitsbedingungen.

Dank seines vergleichbar geringen Eigengewichts von knapp 45 kg inkl. Displayhalterung, lässt sich Kindermann DisplayShift einfach und zeitsparend montieren, was Installateure entlastet. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 90 kg nimmt das System alle gängigen Displays bis 86 Zoll auf. Die Displaybefestigung, passend für VESA 300 bis 600 x 800, ist im Lieferumfang enthalten. Ab einer Displayhöhe von 83 cm bleibt die Höhenverstellung unsichtbar dahinter.

(Bild: Kindermann)

DisplayShift wurde von Kindermann entwickelt und wird am Standort in Eibelstadt/Würzburg produziert. „Made in Germany“ steht für hohe Qualität, dafür wurde DisplayShift einem hohen Belastungstest von über 25.000 Zyklen unterzogen, was eine hohe Lebensdauer verspricht. Für Gebäude mit Leichtbauwänden ist ein Bodenständer optional erhältlich. Das Lineup wird kontinuierlich erweitert, so ist ein Rollständer sowie Varianten mit anderer Tragkraft in Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: