Lautsprechersystem mit App-Steuerung

Neue Säulen-PA PRX One von JBL

Die PRX One bietet eine Leistung von 2.000 Watt und 130 dB Schalldruck. Der 12“ Subwoofer soll für druckvollen Schub auch im Tiefbass-Bereich sorgen. Dabei hat die PRX One kompakte Transportmaße, weil die zwei Säulen-Elemente mit insgesamt 12× 2,5” Treibern steckbar sind und in der mitgelieferten Tasche sicher verstaut werden können.

Live-Situation(Bild: JBL)

Ein digitaler 7-Kanal-Mixer für den Anschluss von Mikrofonen, Instrumenten oder Musik-Zuspielern ist eingebaut und lässt sich über iOS oder Android-App steuern. Bis zu 10 PRX One-Systeme sind so gleichzeitig fernsteuerbar. Über Bluetooth 5 lässt sich auch Musik direkt auf den Lautsprecher streamen. Ein integrierter DSP soll für optimalen Klang auf der Bühne sorgen. dbx Gate, Compressor, EQ und AFS (Advanced Feedback Suppression) sowie Lexicon Effekte runden Instrumente, Sprache und Gesang sowie Musik ab. Der breite Abstrahlwinkel von 130° × 30° soll garantieren, dass alle Zuhörer in den Genuss des vollen Klangs kommen.

Anzeige

Mixer(Bild: JBL)

Über die eingebaute USB-Buchse kann die PRX One auch externe Geräte aufladen. Die 4 Mikrofon-Eingänge verfügen über 48V-Phantomspeisung, sodass auch hochwertige Kondesatormikrofone angeschlossen werden können. Die 2 Line In HiZ Eingänge sind von der Impedanz her für den direkten Anschluss von Instrumenten wie E-Bass oder Akustikgitarre ausgelegt.

Mit der PRX One sollen Nutzer von einem leistungsstarken Lautsprechersystem profitieren, das ausgestattet  ist mit intelligenten Features. Dank des kompaktes Designs sei der Transport einfach und man bleibe mobil. Dank hoher Leistungsreserven ließen sich auch größere Auftritte mit druckvollem, klarem Klang meistern. Zusammen mit der komfortablen App-Fernsteuerung sei die PRX One laut JBL somit die ideale PA für Präsentationen von Moderatoren, DJ- und Karaoke-Gigs, große Gartenpartys und Konzerte von Bands und Musikern.

Verpackung(Bild: JBL)

Die JBL PRX One ist in Deutschland erhältlich über Audio Pro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.