Live-Video-Produktion

Newtek ergänzt Tricaster-Reihe

Newtek bringt den Tricaster 1 Pro auf den Markt: ein Live-Video-Produktionssystem mit Unterstützung für 4K UHD-Switching, Live-Streaming, Aufzeichnung, datengesteuerte Grafiken, virtuelle Sets, Media Publishing und mehr. Darüber hinaus kündigt Newtek neue Funktionen für den Tricaster 2 Elite an.

Newtec Tricaster 1 Pro(Bild: Newtek)

Tricaster 1 Pro und Tricaster 2 Elite sollen integrierte Flexibilität von Software und IP-Netzwerken bieten – und eröffnen damit eine Welt von Möglichkeiten mit nahtloser NDI-nativen Integration. Beide Tricaster ermöglichen außerdem standardmäßig Live Graphics, Live Panel und Live Story Creator Tools, die Automatisierung, Titel- und Bewegungsgrafik sowie maßgeschneiderte Steuerungsoberflächen bieten.

Anzeige

Der Tricaster 2 Elite ist nach wie vor das Flaggschiff unter den Tricaster-Systemen und bietet jetzt sowohl wählbare Audio- und Video-Returns mit „unübertroffener Qualität und Flexibilität“ als auch NDI Genlock.

„Die Produzenten von heute müssen mit einer unstillbaren Nachfrage nach Videoinhalten Schritt halten und gleichzeitig die Flexibilität maximieren“, sagt Will Waters, Leiter des Produktmanagements bei Newtek. „Tricaster bietet das einzige komplette Set von Produktionswerkzeugen und konzentriert sich dabei auf Effizienz und Flexibilität, die nur durch die Kombination von IP-Netzwerken und softwaredefinierten Lösungen möglich sind. Der Tricaster 1 Pro ist eine willkommene Ergänzung für Geschichtenerzähler, die eine robuste Fernsteuerung benötigen, aber nicht auf eine extreme Anzahl von Quellen und Zielen angewiesen sind. Das Update auf den Tricaster 2 Elite festigt seine Position als transformative Plattform, die die Videoproduktion auf eine neue Ebene hebt.“

Tricaster 2 Elite(Bild: Newtek)

Die Makrofunktionen des Tricaster Pro 1 und Tricaster 2 Elite sollen es Anwendern ermöglichen, komplexe Produktionen mühelos zu erstellen. Bediener können den Alpha-Kanal über einen der MIX-Outs senden und so die Postproduktion näher an die Live-Produktion heranführen. Die Benutzer können das Keying des Tricaster auch für die Einspeisung von Grafiken oder Echtzeit-3D-Erstellungstools nutzen. Tricaster 1 Pro und Tricaster 2 Elite unterstützen die Codierung von drei Kanälen.

Beide Tricaster-Modelle bieten jetzt die neueste Version von Live Call Connect, die Videokommunikationsanwendungen wie Facebook Messenger, WhatsApp, FaceTime, Zoom, Skype TX, Microsoft Teams, Discord, Slack und Tencent als Videoeingang integriert. Darüber hinaus können Produzenten mit der NDI Tricaster Camera App, die jetzt kostenlos für Android- und iOS-Geräte erhältlich ist, jedes mobile Gerät in eine Live-Produktionskamera verwandeln.

Mit Hilfe von AI helfen Tricaster 1 Pro und Tricaster 2 Elite dabei, Produktionsqualität zu erhalten, indem sie Hintergrundgeräusche aus jeder Quelle unterdrücken oder reduzieren. Das Tool erkennt automatisch Stimmen und säubert das Audiomaterial, so dass Anrufer aus der Ferne in lauten Umgebungen mit dem Neural Voice Isolation Tool auf Knopfdruck klar und deutlich gehört werden können.

Der Newtek Tricaster 1 Pro ist ab sofort zu einem Preis von $21.995 erhältlich – internationale Preise können abweichen.
Das Newtek Tricaster 2 Elite Update ist kostenlos und kann von allen Tricaster 2 Elite Benutzern heruntergeladen werden. Tricaster 2 Elite ist zu einem Preis von $29.995 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.